GIG Karasek liefert Großauftrag nach Südafrika

Eine der weltweit größten MBV-Eindampfanlagen wird derzeit von GIG Karasek gefertigt und nach Durban - Südafrika geliefert.

Gloggnitz (OTS) - GIG Karasek, ein Mitgliedsunternehmen der Dr. Aichhorn Gruppe, liefert eine der größten Eindampfanlagen weltweit mit mechanischer Brüdenverdichtung (MBV) mit 295 t/h Verdampfungskapazität. Sappi produziert an dem Standort in Umkomaas in Südafrika, nähe Durban, Zellstoff aus Eukalyptusholz für die Regeneratfaserindustrie. Dieses Werk, mit einer jährlichen Produktionskapazität von über 890.000 Tonnen nach der Erweiterung, ist weltweit das größte Werk im Sulfitprozess. Die Eindampfanlage mit mechanischer Brüdenverdichtung von GIG Karasek liefert hier einen wesentlichen Beitrag zur Kreislaufschließung und der damit verbundenen Schonung der Ressourcen. GIG Karasek wurde vor allem wegen der innovativen Prozesslösung beauftragt, welche dem Kundenwunsch einer hohen Energieeffizienz bei niedrigen Emissionsbelastungen voll Rechnung trägt. Für GIG Karasek ist das Vertrauen von Sappi eine weitere Bestätigung der jahrelangen exzellenten verfahrenstechnischen Leistung im Bereich der Eindampftechnik.

„Mit diesem Großauftrag setzt GIG Karasek seine globale Wachstumsstrategie konsequent fort“, ist CEO Peter Mandl überzeugt. GIG Karasek ist Spezialist für thermische Trenntechnik, im Bereich der Eindampftechnik und Destillation mit Anwendungen speziell im Bereich der Aufkonzentrierung von Ablaugen in der Zellstoffindustrie und Rückgewinnung von Lösemittel aller Art in der Regeneratfaserindustrie. Kunden schätzen vor allem die innovativen Prozesslösungen, die exzellente Fertigungsqualität der in Österreich produzierten Kernkomponenten, sowie die proaktive Arbeitsweise der motivierten Mitarbeiter bei GIG Karasek.

Rückfragen & Kontakt:

GIG Karasek GmbH
02662/42780-255
presse@gigkarasek.at
www.gigkarasek.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004