Gertraud Salzmann ist die neue Bundesvorsitzende der ARGE Frauen im ÖAAB

Bei der Bundeskonferenz der ARGE Frauen im ÖAAB wurde Gertraud Salzmann mit 96,4 Prozent gewählt.

Wien (OTS) - Unter dem Motto "Frauen stärken. Frauen sichtbar machen." fand heute, Samstag, die Bundeskonferenz der ARGE Frauen im ÖAAB in Wien statt. Die Salzburger Pädagogin und Juristin Abg.z.NR Gertraud Salzmann wurde mit großer Mehrheit zur neuen Bundesvorsitzenden der ÖAAB-Frauen gewählt. Sie folgt damit der Tiroler Landtagspräsidentin BR a.D. Sonja Ledl-Rossmann nach, die sich nach fünf Jahren auf eigenen Wunsch aus dieser Funktion verabschiedet hat.

Im Mittelpunkt der Konferenz standen die Gleichberechtigung von Frauen und Männern, die Bildung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. "Frauenpolitik ist mehr als Familienpolitik, und Frauenpolitik hat nach wie vor eine eigenständige Bedeutung: Nämlich Gesellschaftspolitik. Nach wie vor werden Frauen im Arbeitsleben benachteiligt, erhalten nicht den gleichen Lohn für gleiche Arbeit. Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist daher eine der zentralen Herausforderungen, um unser Land zukunftsfähig und gerecht zu gestalten", betonte die neue Bundesvorsitzende Gertraud Salzmann bei der Präsentation des Leitantrags der ÖAAB-Frauen.

"Unser Ziel ist es, für Frauen und Männer, für Mädchen und Burschen die gleichen Chancen zu schaffen, Benachteiligungen in allen Bereichen abzubauen, und die Rollenbilder in den Köpfen der Menschen zu verändern. Wir stehen für eine Gleichstellungspolitik, die die Chancen von Frauen und Männern gleichermaßen im Blick hat. Dazu gehören gleiche Berufschancen und Aufstiegsmöglichkeiten im Erwerbsleben, die Aufwertung des Familienlebens, die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die Partnerschaftlichkeit zwischen den Geschlechtern. Ich freue mich auf diese neue Herausforderung und bin glücklich ein so starkes und engagiertes Team um mich zu haben", so die neue Bundesfrauenvorsitzende abschließend.

Das Wahlergebnis im Detail:

Bundesvorsitzende der ARGE Frauen im ÖAAB:

  • Gertraud SALZMANN (96,4 Prozent)

Bundesvorsitzende-Stellvertreterinnen der ARGE Frauen im ÖAAB:

  • Monika GABRIEL (92,7 Prozent)
  • Angelika KUSS-BERGNER (96,4 Prozent)
  • Cornelia PÖTTINGER (92,7 Prozent)
  • Petra RÜHRNSCHOPF (96,4 Prozent)
  • Eva SCHMIDINGER (96,4 Prozent)
  • Michaela SCHNEIDHOFER (96,4 Prozent)

Als Kontrollmitglieder der ARGE Frauen im ÖAAB wurden Nikola KÖNIG-WEIXELBRAUN, Erika LANDERS und Anneliese ROTHLEITNER-REINISCH jeweils mit 98,2 Prozent der Delegiertenstimmen gewählt.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAAB-Bundesleitung
Mag. Nikola König-Weixelbraun
+43 (1) 40 141 356
presse@oeaab.com
www.oeaab.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AAB0001