Unfall: Mehrere Fahrzeuge beschädigt

Wien (OTS) - 13.06.2019, 03:15 Uhr

21., Brünner Straße

Gestern kam ein 49-jähriger PKW-Lenker von der Fahrbahn ab und rammte ein Verkehrszeichen und einen Mistkübel am Gehsteig. Danach streifte sein Fahrzeug ein abgestelltes Auto. Der 49-Jährige lenkte daraufhin sein Fahrzeug ruckartig zurück auf die Fahrbahn der Brünner Straße, wo er gegen das Auto einer 44-jährigen Frau stieß. Die Frau wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Durch den Zusammenstoß wurde der PKW des 49-Jährigen erneut nach rechts geschleudert, wo er drei weitere abgestellte Autos rammte, bevor sein Auto zum Stillstand kam. Nach Begutachtung der Unfallstelle sowie des Unfallhergangs ist davon auszugehen, dass der 49-jährige Unfallverursacher beim Lenken des Fahrzeuges eingeschlafen war.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003