ÖAMTC: Staus in Wiens Innenstadt wegen Demo

„Donnerstagsdemo“ auf Ring und Zweierlinie

Wien (OTS) - Am Donnerstagabend (13. Juni) müssen laut ÖAMTC Wiens Autofahrer wieder mit Behinderungen, Staus und Umleitungen im Innenstadtbereich rechnen. Grund ist die Demo „Es ist wieder Donnerstag…“. Ab ca. 18:30 Uhr werden die Teilnehmer auf folgender Strecke unterwegs sein: Universitätsring gegen die Fahrtrichtung – Volksgartenstraße – Museumstraße – Getreidemarkt – Gumpendorfer Straße – Köstlergasse – Linke Wienzeile – Pilgrambrücke (Abschlusskundgebung).

Der ÖAMTC befürchtet Staus auf dem Ring ab Stadtpark, auf der Zweierlinie in beiden Richtungen (Verbindung Stadtpark - Votivkirche) sowie auf Operngasse und Friedrichstraße.

Alle Infos: www.oeamtc.at/wien

(Schluss)
Lasser/Poturovic

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0002