Raub durch unbekannte Täterschaft

Wien (OTS) - 09.06.2019, 22:30 Uhr
02., Olympiaplatz

Gestern kam es im Bereich Olympiaplatz zu einem Raub durch zwei unbekannte Täter. Laut Aussagen wurde das männliche Opfer (18) zunächst von hinten attackiert. Danach forderten zwei jugendliche Tatverdächtige die Herausgabe des Mobiltelefons des 18-Jährigen. Nach vollendeter Übergabe des Raubguts ergriffen die Täter die Flucht. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Das Opfer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004