Strache bestätigt gegenüber ÖSTERREICH: Facebook-Seite gehört mir

FPÖ und Ex-Vizekanzler streiten um Strache-Seite mit 800.000 Fans - Strache: "Rechte unterliegen mir"

Wien (OTS) - Der Streit zwischen Ex-FPÖ-Chef Heinz Christian Strache und seiner Partei, wem die "HC Strache"-Seite auf Facebook gehört, geht in die nächste Runde. Gegenüber der Tageszeitung ÖSTERREICH (Freitagsausgabe) bestätigt der Ex- Vizekanzler nun: "Die HC Strache Seite war immer meine Facebook-Seite."

Während die FPÖ das in Abrede stellt und den Auftritt im wichtigsten sozialen Medium für sich beansprucht, stellt Strache fest: "Die Rechte bzw. Administration unterliegt natürlich mir persönlich bzw. den von mir zusätzlich eingesetzten Administratoren!"

Die FPÖ macht demgegenüber geltend, dass sie viel Geld in die Seite investiert und sie auch mit offiziellen Administratoren bespielt hat. Die "HC Strache"-Seite hat sich mit 800.000 Fans als eine wirkliche Medienmacht etabliert und erlaubte es der FPÖ, abseits der etablierten Medien, Botschaften unter die Leute zu bringen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
(01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001