Tag der offenen Tür in St. Pöltens Archiven am 7. Juni

Führungen, Quellen zur Stadtgeschichte und „Bring Your History“

St. Pölten (OTS/NLK) - Mit dem NÖ Landesarchiv, dem Diözesanarchiv und dem Stadtarchiv St. Pölten beherbergt die Landeshauptstadt drei große Archive, die sich anlässlich des am Sonntag, 9. Juni, stattfindenden „Internationalen Tages der Archive“ zusammengetan haben und morgen, Freitag, 7. Juni, im Rahmen eines Tages der offenen Tür ihre Quellen zu St. Pöltner Häusern und deren Bewohnern aus der Perspektive von Land, Gemeinde und Kirche präsentieren.

Das Programm startet in allen drei Archiven zeitgleich um 11 Uhr: Im NÖ Landesarchiv gibt es zusätzlich zu Themenführungen durch Archiv und Depots eine Ausstellung mit ausgewählten Quellen zur Stadtgeschichte vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Im Diözesanarchiv warten Führungen durch Archiv und Hauptdepot, besondere Archivalien zur Geschichte der Stadt, Einblicke in die Digitalisierung derselben, Informationen zu persönlicher Familien-und Heimatforschung sowie einen kleinen Bücherflohmarkt mit teils vergriffenen heimatkundlichen Büchern. Das Stadtarchiv bietet Führungen durch die Räumlichkeiten des Archivs und der Studienbibliothek, Einblicke in die Technik der Hausgeschichtsforschung, Highlights und Kurioses aus der Geschichte St. Pöltens sowie eine Präsentation der Topothek der Landeshauptstadt. Die Führungen beginnen jeweils um 11, 13 und 14.30 Uhr; es sind keine Anmeldungen erforderlich. Ab 10.30 Uhr besteht die Möglichkeit, mit dem Bummelzug der Stadt St. Pölten von einem Archiv zum anderen zu gelangen.

Ab 16.30 Uhr findet dann im Sommerrefektorium des Bistumsgebäudes die Abschlussveranstaltung „Bring Your Histoty“ statt, zu der man seine eigenen Dokumente, Bilder, Ansichtskarten etc. mitbringen kann. Archivare und Restauratoren der drei St. Pöltner Archive unterstützen beim Lesen und der zeitlichen Einordnung der Dokumente und geben Tipps zur Aufbewahrung.

Nähere Informationen beim Diözesanarchiv St. Pölten unter 02742/324-321, e-mail archiv@kirche.at und www.dasp.at bzw. beim Stadtarchiv St. Pölten unter 02742/333-2601 und e-mail kultur@st-poelten.gv.at. Nähere Informationen zum NÖ Landesarchiv und Anmeldungen zur Abendveranstaltung unter 02742/9005-12835 und e-mail post.k2veranstaltungen@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006