Andreas Reichhardt als Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie angelobt

Wien (OTS) - Andreas Reichhardt, studierter Jurist, ist seit nunmehr 15 Jahren Sektionschef im BMVIT und verfügt über ein über Parteigrenzen hinweg anerkanntes Expertenwissen. „Es ist für mich eine große Ehre, Teil dieser Expertenregierung zu sein und für Österreich über die Parteigrenzen hinweg arbeiten zu dürfen. Ich bin Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein für Ihr Vertrauen sehr dankbar und weiß um meine verantwortungsvolle Aufgabe.“

Zu den Vorwürfen rund um seine Person hält Reichhardt fest, dass er aus heutiger Sicht keinesfalls bei Paintballspielen wie seinerzeit mitmachen würde. „Die Photos sind vor 30 Jahren gemacht worden, das kann ich nicht mehr rückgängig machen. Das, was man dort sieht ist aus heutiger Sicht für mich nicht nur bedauerlich sondern auch undenkbar.”(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

BM für Verkehr, Innovation und Technologie
Elisabeth Hechenleitner
Presse
01/71162-658111
elisabeth.hechenleitner@bmvit.gv.at
www.bmvit.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVM0001