#KeinQudsTag: Kundgebung gegen morgige Islamisten-Demo in Wien

Bündnis protestiert gegen Aufmarsch von Unterstützern des iranischen Regimes und der Hisbollah am Graben – Ajatollah fordert erneut "Vernichtung" Israels

Die Vernichtungsdrohungen gegenüber Israel gehören zum Kernbestand der Ideologie des iranischen Regimes. Wer in Österreich vom Lernen aus dem Nationalsozialismus und der Verantwortung für den jüdischen Staat spricht, muss sich an solch einem Tag gegen den Aufmarsch der Khomeini- und Hisbollah-Fans stellen.
Stephan Grigat – STOP THE BOMB

Wien (OTS) - Ein breites Bündnis demonstriert morgen, Samstag, 1. Juni um 15:30 beim Leopoldsbrunnen am Graben in Wien gegen den "Quds Tag", an dem Anhänger des antisemitischen Terrorregimes im Iran jedes Jahr auch in europäischen Hauptstädten zur Vernichtung Israels aufrufen. Die Kundgebung "#KeinQudsTag in Wien" fordert u.a. Solidarität mit Israel und der demokratisch-säkularen Opposition im Iran und im Exil sowie ein vollständiges Verbot der Hisbollah in Österreich und der EU.

Stephan Grigat, der wissenschaftliche Direktor des Bündnisses STOP THE BOMB, das in den vergangenen Jahren maßgeblich an den Protesten gegen den Quds-Tag beteiligt war, fordert Stadt- und Bundespolitiker auf, sich der Kundgebung anzuschließen: "Die Vernichtungsdrohungen gegenüber Israel gehören zum Kernbestand der Ideologie des iranischen Regimes. Wer in Österreich vom Lernen aus dem Nationalsozialismus und der Verantwortung für den jüdischen Staat spricht, muss sich an solch einem Tag gegen den Aufmarsch der Khomeini- und Hisbollah-Fans stellen."

Der iranische Ajatollah Ahmat Jannati, Vorsitzender des einflussreichen Wächterrats, hat heute abermals verkündet, der "Quds-Tag" werde zur "Vernichtung des zionistischen Regimes" führen. Wie in den vergangenen Jahren ruft zu den Demonstrationen am "Quds-Tag" auch Präsident Rohani auf, der letztes Jahr in Wien trotz seiner antiisraelischen Ausfälle von Bundespräsident Van der Bellen mit rotem Teppich und militärischen Ehren empfangen wurde.

Kundgebung "Gemeinsam gegen jeden Antisemitismus: #KeinQudsTag in Wien"

Datum: 01.06.2019, 15:30 - 17:00 Uhr

Ort: Graben/Dorotheergasse, 1010 Wien, Österreich

Url: http://at.stopthebomb.net/de/werden-sie-aktiv/detail/article/keinqudstag-2019.html

Rückfragen & Kontakt:

STOP THE BOMB
+43 660 7073600
info@stopthebomb.net
www.stopthebomb.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BGI0001