12. Juni 2019: "Tag der Weiterbildung" im Haus der Industrie (Wien)

Präsentation der neuen Studie: "Weiterbildung 2019"; Keynote & ExpertInnen-Runde Schwerpunkt "Digitalisierung"

Wien (OTS) - Bereits zum 11. Mal findet der „Tag der Weiterbildung“, heuer unter dem Ehrenschutz von Bundespräsidenten Univ.-Prof. Dr. Alexander Van der Bellen, im Haus der Industrie in Wien statt. Mag. Ulli Röhsner (MAKAM Research GmbH) präsentiert die neuesten Studienergebnisse zur Weiterbildung in Österreich. Die diesjährige Keynote hält die Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek, Dr. Johanna Rachinger, zum Thema „Digitalisierung als Herausforderung für eine große Gedächtnisinstitution“. Im Anschluss sprechen ExpertInnen über das Thema „Digitalisierung – was brauchen und was tun Unternehmen?“.

Anmeldungen unter: office@plattform-erwachsenenbildung.at

„Tag der Weiterbildung“: Eine Initiative der Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung

Der „Tag der Weiterbildung“ findet am 12. Juni bereits zum 11. Mal statt. Der Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung ist es ein Anliegen, das Augenmerk der Öffentlichkeit verstärkt auf Aus- und Weiterbildung als Schlüssel zum persönlichen und unternehmerischen Fortschritt, aber auch als Triebkraft des volkswirtschaftlichen Wettbewerbsfaktors Österreichs zu richten.

Die Veranstaltung findet unter dem Ehrenschutz von Bundespräsidenten Univ.-Prof. Dr. Alexander Van der Bellen im Haus der Industrie in Wien statt.

„Weiterbildung 2019“: Präsentation der neuesten Studienergebnisse

Anschließend an die Statements von Mag. Christoph Neumayer, Generalsekretär der Industriellenvereinigung, und Mag. (FH) Christian Bayer, Obmann der Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung und Geschäftsführer der TÜV Austria Akademie, stellt Mag. Ulli Röhsner, Geschäftsführerin MAKAM Research GmbH, die aktuellen Ergebnisse der Studie „Weiterbildung 2019“ vor.

Die Studie „Weiterbildung“ wird seit 2009 jährlich von der Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung in Auftrag gegeben und umfasst Ergebnisse von 500 telefonischen Interviews, geführt mit HR- bzw. Personalverantwortlichen und GeschäftsführerInnen in österreichischen Unternehmen ab 20 MitarbeiterInnen.

Keynote: „Digitalisierung als Herausforderung für eine große Gedächtnisinstitution“.

Die diesjährige Keynote hält Frau Dr. Johanna Rachinger, Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek, zum Thema „Digitalisierung als Herausforderung für eine große Gedächtnisinstitution“.

ExpertInnen-Runde: „Digitalisierung – was brauchen und was tun Unternehmen?“

Abgerundet wird die Veranstaltung von einer ExpertInen-Runde zum Thema „Digitalisierung – was brauchen und was tun Unternehmen?“. Am Podium diskutieren Mag. Peter Bartos, BDO Austria GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft, Mag. Ulrike Domany-Funtan, fit4internet, Mag. Sabrina Schwab, Travelport Austria und Johannes Zimmerl, REWE International AG.

Claudia Stradner moderiert die Veranstaltung.

Video Nachlese zum „Tag der Weiterbildung 2018“:
https://www.youtube.com/watch?v=d_dswQ7TKmw&feature=youtu.be

Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung

Die Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung ist ein Verein bestehend aus den führenden privaten Anbieter berufs- und wirtschaftsbezogener Aus- und Weiterbildung:

Weiterführende Informationen
Tag der Weiterbildung 2019

Rückfragen & Kontakt:

Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung

Mag. (FH) Christian Bayer, Obmann
christian.bayer@tuv.at
+43 664 60454-8120

Mag. Martin Röhsner, stv. Obmann
m.roehsner@dieberater.com
+43 664 80 44 55 00

Mag. Katharina Tentschert, Presse
presse@plattform-erwachsenenbildung.at
+43 676 6005909

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0022