Gesuchte Taschendiebin auf Mariahilfer Straße festgenommen

Wien (OTS) - 16.05.2019, 16.30 Uhr

7., Mariahilfer Straße

Ein auf die Verhinderung von Taschendiebstählen spezialisierter ziviler Beamter der Polizeiinspektion Stiftgasse konnte am 16. Mai 2019 um 16.30 Uhr eine Verdächtige beobachten, die einer Frau während eines Einkaufes die Geldbörse aus der Tasche stehlen wollte. Die 29-Jährige wurde festgenommen. Im Zuge der Amtshandlung konnte der bulgarischen Staatsangehörigen auch ein gleich gelagerter Taschendiebstahl vom 15. Mai 2019 zugeordnet werden und es stellte sich heraus, dass gegen die Tatverdächtige eine aufrechte Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wien besteht. Das Landeskriminalamt Wien, Arge Taschendiebstahl, überprüft ob es weitere Zusammenhänge gibt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestellet
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002