AVISO Expertengespräch: Depressionen, Angst, Burnout: Die Begleiter der Alkoholsucht

Prim. Univ.-Prof. Dr. Michael Musalek, ärztlicher Leiter des Anton Proksch Instituts

Wien (OTS) - Eine Suchterkrankung kommt praktisch nie allein. Depressionen, Angst und Burnout können Auslöser und/oder Folge der Krankheit sein, insbesondere bei der Alkoholsucht. Denn Alkohol löst einerseits Spannungen und Ängste, andererseits kann er Depressionen verursachen. Die Betroffenen geraten in eine Abwärtsspirale.

Depressionen, Angst, Burnout: die Begleiter der Alkoholsucht

Anlässlich der Dialogwoche Alkohol, einer Initiative der Arge Suchtvorbeugung, informiert Prim. Univ.-Prof. Dr. Michael Musalek im Rahmen eines Pressegespräches über die Komorbiditäten von Suchterkrankungen.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich dazu eingeladen.

Anmeldung und Kontakt:
bettertogether Kommunikationsagentur
Mag. Andrea Heigl
T +43 699 1254 2052
a.heigl@bettertogether.at

Datum: 23.05.2019, 09:30 Uhr

Ort: Café Landtmann, Löwelzimmer
Universitätsring 4, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

bettertogether Kommunikationsagentur
Mag. Andrea Heigl
T +43 699 1254 2052
a.heigl@bettertogether.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BTT0001