Schüler von Auto erfasst und leicht verletzt

Wien (OTS) - 15.05.2019, 15:50 Uhr

11., Svetelskystraße 2

Ein 32-Jähriger (Stbg: Österreich) fuhr mit seinem Pkw die Svetelskystraße in Richtung Etrichstraße. Ein 14-jähriger Schüler befand sich am Heimweg von der Schule und wollte die Fahrbahn der Svetelskystraße überqueren. Weil er laut Zeugenaussagen offenbar die in der gegenüberliegenden Haltestelle einfahrende Straßenbahn erwischen wollte, lief er zwischen zwei am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugen hindurch und seitlich in den vorbeifahrenden Pkw.
Der 14-Jährige kam dabei zu Sturz und wurde leicht verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden. Der Jugendliche wurde von der Wiener Berufsrettung in ein Krankenhaus gebracht, konnte später aber in häusliche Pflege entlassen werden.
Ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr wurde eingeleitet.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002