Haubenköchin Johanna Maier kocht in der „Schmeckt perfekt“-Spezialwoche

Vom 20. bis 24. Mai um 14.00 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Das „Schmeckt perfekt“-Küchenteam präsentiert von Montag, dem 20., bis Freitag, den 24. Mai, jeweils um 14.00 Uhr in ORF 2 in neuen Ausgaben interessante Rezeptideen und hilfreiche Tipps rund ums Kochen. Diesmal wird Haubenköchin Johanna Maier aus Filzmoos in Salzburg das „Schmeckt Perfekt“-Team rund um Eveline Wild, Andreas Döllerer, Lisl Wagner-Bacher, Heinz Reitbauer, Milena Broger, Hannes Müller, Richard Rauch und Paul Ivic verstärken.

In der Haubenküche hat Johanna Maier als erste Frau Österreichs vier Hauben erreicht. Heute möchte sie ihren Gästen mehr vermitteln als Genuss auf hohem Niveau – eine Mahlzeit, in der Zeit keine Rolle spielt. Aspekte wie Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein haben einen zentralen Stellenwert in ihrem Leben eingenommen. Mit Kräutern und Gewürzen aus der Salzburger Bergwelt kreiert die mehrfach ausgezeichnete Köchin eine harmonische und vitalisierende Regionalküche.

Die Rezepte im Überblick:

Montag, 20. Mai: Johanna Maier bereitet „Zweimal Ei mit Vitaldrink“ zu, und Paul Ivic präsentiert „Zucchini-Erdäpfel-Taschen“.

Dienstag, 21. Mai: Johanna Maier zeigt ihr Rezept für „Forelle blau mit Heurigen, Nussbutter und Wurzelgemüse“, und Hannes Müller präsentiert „Rindfleischsulz, marinierte Kohlrüben und fermentierten Zwiebel“.

Mittwoch, 22. Mai: Johanna Maier kocht „Lauwarm marinierten Spargel mit Buchweizen-Bällchen und Scampi-Bällchen“, Milena Broger bereitet „Gefüllte Kalbsbrust mit jungem Kohl und Rahmerbsen“ zu.

Donnerstag, 23. Mai: Johanna Maier serviert „Seezunge für zwei Verliebte (mit Rosmarinerdäpfel und Blattspinat im Ganzen)“, Eveline Wild zeigt ihr Rezept für „Erdbeer-Tartelette“.

Freitag, 24. Mai: Zum Abschluss der „Schmeckt perfekt“-Woche bereitet Johanna Maier eine „Variation vom Rhabarber“ zu, und Andreas Döllerer serviert „Lammsattel mit Sauce bordelaise“.

Alle Informationen zur Sendung sind auch unter http://tv.ORF.at/schmecktperfekt abrufbar sowie die Rezepte unter http://extra.ORF.at und in der „ORF nachlese“ zu finden.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008