TERMINAVISO - Pressekonferenz "Jahresbericht 2018 der Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte" mit neuer Beginnzeit!

Pressekonferenz beginnt um 9:30 Uhr (statt 10:30 Uhr)

Wien (OTS) - Seit Mai 2015 verhilft die Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte Reisenden im Bahn-, Bus-, Schienen- und Flugverkehr rasch und kostenlos zu ihrem Recht. Die apf ist europaweit die einzige verkehrsträgerübergreifende Schlichtungs- und Durchsetzungsstelle, die hilft, rechtliche Ansprüche gegenüber den Unternehmen durchzusetzen. So wird Passagieren und Fahrgästen ohne finanzielles oder rechtliches Risiko geholfen und Unternehmen die Möglichkeit gegeben, Services und Kundenbeziehungen zu verbessern.

Wir möchten Ihnen den Jahresbericht 2018 der Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte präsentieren und laden eine Vertreterin/einen Vertreter Ihrer Redaktion sehr herzlich zum Pressegespräch ein:

PK: "Jahresbericht 2018 der Agentur Passagier- und Fahrgastrechte"

Datum: Mittwoch, 15.Mai 2019, 9:30 Uhr

Ort: BMVIT - Medienzentrum (Radetzkystraße 2, 1030 Wien, 8. Stock)

Wir ersuchen Sie um Anmeldung per Mail an s.koecher@apf.gv.at und freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

BM für Verkehr, Innovation und Technologie
Volker Höferl
Pressesprecher BM Ing. Norbert Hofer
01/71162 658121
volker.hoeferl@bmvit.gv.at
www.bmvit.gv.at

Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte
Sabrina Carina Köcher, BA
Pressesprecherin/Kommunikationsverantwortliche
01/5050707 140
s.koecher@apf.gv.at
www.apf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVM0001