Causa Novomatic: Alle Ermittlungen gegen Westenthaler eingestellt

Wien (OTS) - Nachdem von der Zentralen Staatsanwaltschaft zur Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität und Korruption bereits im Februar ein Großteil des aufgrund der unrichtigen und unglaubwürdigen Vorwürfe des Peter Barthold geführten Ermittlungsverfahrens in der Causa Novomatic eingestellt wurde, ist nun mit Beschluss vom 6.5.2019 auch das von Peter Barthold initiierte Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der falschen Zeugenaussage eingestellt worden. Somit sind alle Ermittlungen gegen Westenthaler eingestellt.

Über DLA Piper

DLA Piper ist eine der weltweit größten und führenden Anwaltskanzleien. Mit Büros in mehr als 40 Ländern in Europa, Asien-Pazifik, dem Nahen Osten sowie Nord- und Südamerika bietet DLA Piper ein umfassendes Rechtsberatungsangebot. In Österreich ist die Kanzlei durch DLA Piper Weiss-Tessbach mit einem Büro in Wien (etwa 65 Juristen) vertreten. Weiterführende Informationen: https://www.dlapiper.com/en/austria/aboutus/

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Thomas Kralik, Partner
E: thomas.kralik@dlapiper.com
T +43 1 531781962

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DLA0001