"Europa - Die entscheidende Frage: Die Elefantenrunde" - am Sonntag um 20:15 Uhr auf PULS 4

In der ersten großen TV-Elefantenrunde treffen EU-SpitzenkandidatInnen aufeinander, um die Zuseher von sich zu überzeugen – OGM liefert exklusive Umfragen und Ergebnisse.

Wien (OTS) - Der nächste Höhepunkt der PULS 4 Berichterstattung rund um die Wahl zum europäischen Parlament steht am Sonntag, den 12. Mai um 20:15 Uhr an. Nach dem dreieinhalbstündigen Duellabend „Jeder gegen jeden“ am 28.4. und inmitten der drei exklusiven PULS 4 Dokus „Ansichtssache“ kommt es am Sonntag um 20:15 Uhr zur ersten großen TV-Konfrontation aller SpitzenkandidatInnen.

PULS 4 Info-Direktorin Corinna Milborn und News-Anchor Thomas Mohr moderieren „Europa – Die entscheidende Frage: Die Elefantenrunde“: Es diskutieren Othmar Karas(ÖVP), Andreas Schieder (SPÖ), Harald Vilimsky (FPÖ), Werner Kogler (Die Grünen), Claudia Gamon (Neos) und Johannes Voggenhuber (Europa jetzt).

Analyse mit Framing-Expertin Wehling, Meinungsforscher Bachmayer (OGM) und den Journalisten Mayer (Der Standard) und Seinitz (Kronen Zeitung)

Erneut liefert das Meinungsforschungsinstitut OGM ein Live-Ergebnis zur Frage „Wer hat am meisten überzeugt?“, inklusive Detailergebnissen zu Themengebieten und Bevölkerungsgruppen. Befragt wird dazu ein repräsentativ ausgewähltes Online-Panel, das sofort nach Ende der Elefantenrunde abstimmt.

Bei PULS 4 News Anchor Alexandra Wachter ist dazu OGM-Geschäftsführer Wolfgang Bachmayer live im Studio zu Gast und präsentiert und analysiert das Ergebnis. Außerdem in der hochkarätigen Analyse-Runde: Die Linguistin Elisabeth Wehling, die vor allem sprachliche und rhetorische Tricks und Feinheiten der Kandidaten analysieren wird, sowie die EU-Experten und Journalisten Kurt Seinitz (Kronen Zeitung) und Thomas Mayer (Der Standard).

Moderation: Corinna Milborn, Thomas Mohr, Alexandra Wachter

Sonntag, 12. Mai, 20:15 Uhr
LIVE auf PULS 4



Rückfragen & Kontakt:

Verena Titze
verena.titze@prosiebensat1puls4.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PCT0001