Menstruationsblut macht Männer verliebt!

Autorin rät in ihrem neuen Buch: Um die Beziehung oder die Ehe zu retten, sollen Frauen den Männern ihr Menstruationsblut zu trinken geben.

Wien/Berlin (OTS) - Für ihr neues Buch „Das Kleopatra-Prinzip – Für immer glücklich verheiratet“ hat sich Autorin Elke Morri mit den Liebes-Geheimnissen der ägyptischen Herrscherin Kleopatra auseinandergesetzt. "Als Griechin kannte sich die Königin bestens mit deren Mythologie aus, wo das Menstruationsblut als ,übernatürlich roter Wein' bezeichnet wird. Kleopatra träufelte deshalb ein paar Tropfen ihrer Monatsblutung in Rotwein und ließ sowohl Julius Cäsar als auch Marc Anton davon trinken. Ausschlaggebend, um deren Sinne damit zu betören, ist das Hormon Testosteron, wodurch Männer naturgemäß Lust auf rohes und blutiges Fleisch haben. Die Menstruationsblutung besteht nun einmal hauptsächlich aus Blut. Zusätzlich führt der Duft des Vaginalsekrets während der Periode beim Mann zur ,Abhängigkeit‘“, erklärt Morri.

Wie mit Männern geredet werden sollte, wie wichtig Sex in der Ehe ist und durch welche Tricks, beispielsweise den "Menstruations-Cocktail", ein Mann erst gar nicht auf die Idee kommt, fremdzugehen, das alles und mehr wird im „Kleopatra-Prinzip“ zusammengefasst (erhältlich unter www.elkemorri.com ).

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen & Kontakt:
E-Mail: kontakt@elkemorri.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010