Presse-Statement des SC Wiener Neustadt

Wien (OTS) - Nach zuletzt sechs sieglosen Spielen und dem sportlichen Tiefpunkt im letzten Auswärtsspiel gegen die SV Ried, das mit 7:0 verloren ging, waren wir gezwungen eine Entscheidung zu treffen. Wir haben daher Gerhard Fellner mit sofortiger Wirkung von seinem Dienst als Cheftrainer beim SC Wiener Neustadt freigestellt.

Auf das mediale Nachtreten unseres ehemaligen Cheftrainers werden wir nicht reagieren.

Wir halten allerdings fest, dass diese Darstellungen von uns zurückgewiesen werden und behalten uns vor, dieses Thema über unsere Anwälte zu klären.

Rückfragen & Kontakt:

SC Wiener Neustadt

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0013