ÖAMTC: Straßensperren wegen Wings for Life World Run in Wien

Ring und Franz-Josefs-Kai am Sonntag betroffen

Wien (OTS) - Am Sonntag (5. Mai) wird es wegen des „Wings for Life World Runs“ zu zahlreichen Straßensperren in Wien kommen. So werden laut ÖAMTC etwa der Ring zwischen Operngasse und Schottengasse von 10:00 bis 15:30 Uhr und der Franz-Josefs-Kai von 12:30 bis 15:15 Uhr nicht befahrbar sein. Aber auch Linke Wienzeile, Gumpendorfer- und Mariahilfer Gürtel, Roßauer Lände oder auch Zweierlinie werden zwischen 12:30 und 14:00 Uhr gesperrt sein. Die ÖAMTC-Experten weisen abschließend darauf hin, dass von 13:15 bis 15:00 Uhr die Verbindung Urania/Julius-Raab-Platz und Schlachthausgasse – also die Zufahrt zu A4 und A23 – nicht befahrbar sein wird. Wer zum Flughafen möchte, sollte über die Stadtautobahnen oder den Handelskai ausweichen.

Alle Infos: http://www.oeamtc.at/wien

(Schluss)
Lasser/Dittrich

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0002