Der Mai im Kino im Kesselhaus in Krems

Specials mit Filmgesprächen und Kooperationen

St. Pölten (OTS/NLK) - Specials mit Filmgesprächen und Kooperationen bestimmen das Mai-Programm im Kino im Kesselhaus am Campus Krems: So wirft Manfred Rühl unter dem Motto „Popcorn und Plato – Philosophie im Film“ am 8. Mai anlässlich der „Nacht der Philosophie“ einen philosophischen Blick auf „Captain Fantastic. Einmal Wildnis und zurück“ und diskutiert im Anschluss mit dem Publikum. Am 10. Mai wird die Dokumentarfilmerin Ulli Gladik, die in „Inland“ drei FPÖ-Anhänger vor und nach den Nationalratswahlen 2017 begleitete, zum einem Gespräch begrüßt. Bereits am 4. und 5. Mai ist das Donaufestival nochmals mit Film und Talks zur „New Society“ zu Gast.

Als Einführung zum Film „Die Frau in Gold“ referiert Dr. Elisabeth Sobieczky von der Universität Wien am 15. Mai zum Thema Restitution und Provenienzforschung; Vortrag und Film gehen in Kooperation mit dem Zentrum für Kulturgüterschutz über die Bühne. In Kooperation mit dem Archiv der Zeitgenossen wiederum werden Kurt Schwertsik und HK Gruber am 17. Mai in einem Werkstattgespräch vor der Filmvorführung mit dem Musikwissenschafter Matthias Henke über die Entstehung ihrer Filmmusik zu Joachim A. Langs „Mackie Messer“ sprechen. Im Anschluss an seinen neuen Dokumentarfilm „Erde“ ist dann am 19. Mai in Kooperation mit Südwind Nikolaus Geyrhalter in einem Gespräch mit Matthias Haberl zu hören.

Ergänzt werden die aktuellen Spiel- und Dokumentarfilme durch Kinderkino, Vorstellungen mit Filmfrühstück und ein Live-Konzert, bei dem die junge Wiener Formation Pauls Jets am 11. Mai ihr Debüt-Album präsentieren wird.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Kino im Kesselhaus unter 02732/90 80 00 und www.kinoimkesselhaus.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002