AVISO: Künstliche Intelligenz für unsere Zukunft nutzen

Gemeinsame Pressekonferenz von BMDW und Accenture - MissionMitVision - Wie Österreich seine Zukunft mit künstlicher Intelligenz gestaltet

Wien (OTS) - Künstliche Intelligenz (KI) nimmt in der Verwaltung und Wirtschaft eine immer bedeutendere Rolle ein. In der im November 2018 veröffentlichten Broschüre zur Erstellung des Masterplans für Künstliche Intelligenz („Artificial Intelligence Mission Austria 2030“) stellen das
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) und das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) die hohe Relevanz von KI für Österreich fest und identifizieren Zukunftsfelder für eine politische Gestaltung der KI. Die vorliegende Studie von Accenture – im Auftrag des BMDW – beleuchtet diese Zukunftsfelder vor allem aus der wirtschaftlichen Perspektive. Das Ziel der Studie ist es, den mit der Erarbeitung der österreichischen KI-Strategie beauftragten Arbeitsgruppen einen Beitrag für Diskussionen und konkrete Handlungsempfehlungen zu bieten.

Bitte merken Sie vor:

PK: Wie Österreich seine Zukunft mit künstlicher Intelligenz gestaltet: Präsentation der KI-Studie

  • Margarete Schramböck, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
  • Michael Zettel, Country Managing Director Accenture

Datum: Donnerstag, 2. Mai 2019, um 09:30 Uhr
Einlass und Frühstück ab 09:00 Uhr
Ort: Accenture Future Camp
Börsegebäude, Schottenring 16, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
Pressesprecherin der Bundesministerin
Kathrin Schriefer
Tel. Büro: (01) 711 00-805140
Tel. mobil: +43 699 19 03 28 89
Mail: kathrin.schriefer@bmdw.gv.at

Presseabteilung
Tel.: (01) 711 00-805130
Mail: presseabteilung@bmdw.gv.at
Internet: https://www.bmdw.gv.at
Facebook: https://www.facebook.com/bmdw.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001