FP-Teufel: Erhalt der Biomassewerke in NÖ sichergestellt!

FPÖ NÖ begrüßt Beschluss der Bundesregierung zur Förderung von Ökostromanlagen

St. Pölten (OTS) - „Mit dem Erhalt der Biomassewerke hat die FPÖ einen wichtigen Schritt zur Unterstützung der Forstwirtschaft gesetzt“, zeigt sich FPÖ-Wirtschaftssprecher LAbg. Mag. Reinhard Teufel erfreut über die Einigung der Bundesregierung. „Die Kraftwerke sind wichtige Stützen zur raschen Hilfe bei verschiedensten Naturereignissen“, betont Teufel. Die FPÖ NÖ unterstützt den Erhalt der Biomassewerke in Niederösterreich.

„Durch Borkenkäfer, massiven Schnee- und Eisbruch sowie Windwurf braucht es besondere Unterstützung für unsere heimischen Waldbauern“, so Teufel. „Das angefallene Holz muss aus den Wäldern gebracht werden, in den Biomassewerken findet sich ein verlässlicher Abnehmer“, weiß Teufel. „Wir Freiheitliche sind der starke Partner für den ländlichen Raum und schauen auf unsere Landsleute!“

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Klub im NÖ Landtag
Richard Punz
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
M:0664/142 99 04
richard.punz@fpoe.at
www.fpoe-noe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FKN0002