Ein Elefant in GRAZ!

KAMBAKU hat mit einer Tracking-App zufällig den Umriss eines riesigen Elefanten-Kopfes mitten im Zentrum von Graz entdeckt und daraus ein Gewinnspiel gemacht.

Wir hatten den Lauf mit einer Tracking-App aufgezeichnet und dann zufällig gesehen, dass ausgerechnet der Stadtpark mit dem Brunnen und der Schlossberg zusammen den Kopf eines Elefanten bilden. Wir fanden das großartig, weil das Logo unseres Power Coccaos ja einen Elefanten zeigt, also sind wir noch weiter gelaufen, haben einen ganzen Elefanten auf den Stadtplan „gezeichnet“ und uns ein Gewinnspiel dazu überlegt
Gregor Nezval von KAMBAKU

Wien (OTS) - Das Team des österreichischen Getränke-Start-ups 'KAMBAKU Power Coccao' war kürzlich in Graz unterwegs und hat dort beim morgendlichen Lauf um Schlossberg und Stadtpark zufällig einen im Stadtplan der Landeshauptstadt versteckten Elefanten-Kopf entdeckt.

Grafik „GPS-Tracking der Elefanten-Runde in Graz“

(Verwendung der Grafik unter folgendem Hinweis möglich: „© OpenStreetMap-Mitwirkende, CC BY-SA“)

„Wir hatten den Lauf mit einer Tracking-App aufgezeichnet und dann zufällig gesehen, dass ausgerechnet der Stadtpark mit dem Brunnen und der Schlossberg zusammen den Kopf eines Elefanten bilden. Wir fanden das großartig, weil das Logo unseres Power Coccaos ja einen Elefanten zeigt, also sind wir noch weiter gelaufen, haben einen ganzen Elefanten auf den Stadtplan „gezeichnet“ und uns ein Gewinnspiel dazu überlegt“, sagt Gregor Nezval von KAMBAKU.

Das Gewinnspiel: Für alle, die bis 31.5.2019 die kleine Elefanten-Runde (ca. 4 km) um den Stadtpark und den Schlossberg laufen und das Tracking der Runde auf Facebook oder Instagram posten, gibt es einen gratis Tray (= 8 Flaschen) KAMBAKU Power Coccao. Für ambitioniertere Läufer, die die große Elefanten-Runde (ca. 13 km) durch Graz laufen, gibt es noch ein KAMBAKU T-Shirt dazu. Details zum Gewinnspiel auf www.kambaku.energy oder auf https://www.facebook.com/Kambaku.Energy

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Wacker, Geschäftsführer
Tel.: 0680/2145856
alexander.wacker@kambaku.energy

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0017