Aviso: Europadialog "Brexit – wie geht’s weiter für ArbeitnehmerInnen?"

ÖGB-Präsident Katzian diskutiert mit TUC-Generalsekretärin O’Grady und EU-Kommissar Öttinger

Wien. (OTS) - "Brexit - wie geht es jetzt weiter?" Diese Frage dominiert auch die Schlagzeilen in Österreich. Der „Fahrplan“ zum EU-Austritt des Vereinigten Königreiches ändert sich nahezu täglich. Der ÖGB (Österreichischer Gewerkschaftsbund) und die ÖGfE (Österreichische Gesellschaft für Europapolitik) laden zu einem Europadialog, in dem es nicht nur um das politische Chaos, sondern auch um die drohenden negativen Auswirkungen auf ArbeitnehmerInnen geht.

Es diskutieren:

Frances O’Grady (Generalsekretärin des britischen Gewerkschaftsbundes TUC), Wolfgang Katzian (ÖGB-Präsident) und Günther Öttinger (EU-Kommissar).

Begrüßung: Paul Schmidt (ÖGfE)

Moderation: Peter Fritz (ORF Brüssel)

Wann: Dienstag, 23. April 2019, 17 Uhr

Wo: Haus der Europäischen Union, Wipplingerstraße 35, 1010 Wien

VertreterInnen der Medien sind herzlich willkommen!

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung zwingend erforderlich. VertreterInnen der Medien bitten wir um Anmeldung an presse@oegb.at, Anmeldungen von Interessierten bitte unter www.oegb.at/europadialog.


Rückfragen & Kontakt:

Litsa Kalaitzis

ÖGB-Kommunikation

Tel. 0676 / 817 111 553

litsa.kalaitzis@oegb.at

www.oegb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001