20 Jahre "ATHLETICS light" - eine der größten Schulsportveranstaltungen Europas feiert erfolgreiches Jubiläum

Vom 24. April bis 2. Mai zeigen rund 18.000 Wiener Volksschulkinder, dass Sport immer ein Gewinn ist

Wien (OTS) - Das Ernst Happel-Stadion ist für den Ansturm der Tausenden Kinder bereit, wenn sich diese im April wieder zum freundschaftlichen Kräftemessen im Rahmen von "ATHLETICS light" treffen. Die Veranstaltung feiert heuer stolze 20 Jahre und ist mittlerweile ein unverzichtbarer Teil des schulischen Sportangebotes.

Jahr für Jahr gehen rund 18.000 SchülerInnen der 1. bis 4. Volksschulstufe in den Kategorien Schnelligkeit, Wendigkeit, Sprungkraft, Wurf und Ausdauer an den Start. Die Begeisterung dabei ist an jedem der sechs Bewerbstage überwältigend. So wie auch die Vorfreude, die heuer dazu führte, dass die Teilnahme an "ATHLETHICS light" bereits wieder wenige Stunden nach Anmeldebeginn ausgebucht war.

"Kinder für den Sport zu begeistern ist mir ein großes Anliegen, auch weil das eine unschätzbare Investition in die Zukunft darstellt. 'ATHLETICS light' hat hier Großartiges geschaffen und geschafft. Den Schülerinnen und Schülern wünsche ich das, wofür die Veranstaltung steht – erfolgreiche Wettkämpfe und viel Spaß", so Sportstadtrat Peter Hacker.

"Gemeinsam" ist das Zauberwort

In allen Bewerben kann jedes Kind seine persönlichen Fähigkeiten zeigen und Punkte erringen, die letztlich aber für das Mannschaftsergebnis zählen. Auch Kinder mit besonderen Bedürfnissen sind fest in dieses Konzept integriert und können auf speziell adaptierten Stationen ebenso Bewerbe für die Klasse absolvieren. Die Bewertung erfolgt je nach Bedürfnislage und einem, unter Berücksichtigung der Situation, angepassten Modus. Dabei ist bei manchen Aufgaben auch die Unterstützung durch die MannschaftskollegInnen gefragt, wodurch der Zusammenhalt innerhalb des Teams besonders gefördert wird.

Nach den Bewerben noch mehr Sport und Spaß

Damit die Kinder die Bewerbstage richtig auskosten können, hat die Initiative "Bewegung findet Stadt" ein zusätzliches Sport-Rahmenprogramm mit rund 15 Stationen auf den Freiplätzen des Stadions zusammengestellt. Nach den Bewerben können die SchülerInnen dort Ihrem Bewegungsdrang spielerisch und mit jeder Menge Spaß freien Lauf lassen und vielleicht sogar Neues entdecken.

"ATHLETICS light" – eine Wiener Erfolgsgeschichte wird 20 Jahre

Mittlerweile eine der größten Schulsportveranstaltungen Europas, begann das Projekt recht klein in einem Wiener Bezirk. Doch der Erfolg ließ nur kurz auf sich warten und Tausende Wiener Kinder fiebern seitdem jährlich der Veranstaltung entgegen, die heuer auf 20 erfolgreiche Jahre blicken kann und aufgrund des großen Zuspruchs sicherlich noch viele vor sich hat. Dank der Kooperation zwischen den Partnern Stadtschulrat für Wien, Wiener Sportmittelschulen, dem Sportamt der Stadt Wien, der Initiative "Bewegung findet Stadt" sowie mehreren Sponsoren wird diese Veranstaltung möglich gemacht.

Bilderdownload-Link (Fotocredits stehen im Bildnamen): https://we.tl/t-BqZ4LUPFpV

Bilderklärung Gruppenbild: Siegerehrung Athletics light 2018_hintere Reihe vlnr:_Moderator Walter Mohl_Organisationsleiter Martin Szlama_Pflichtschulinspektor Christian Schütz_Prof. Hans Holdhaus IMSB_ Organisationsleiterin Kathy ZivnyMohler_vorne 3. Klasse der Volksschule am Kaisermühlendamm / Fotocredit: ©stadtwienmarketing.

"ATHLETICS light 2019"

Bewerbstage:

Wann: 24. bis 26. 29. und 30. April sowie am 2. Mai 2019 (Ersatztage: 3. und 6. Mai)

Wo: Ernst Happel-Stadion, 1020 Wien, Meiereistraße 7

Alle Infos unter: www.athletics-light.info

Rückfragen & Kontakt:

Stadt Wien Marketing GmbH
Katharina Krischke
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43/1/319 82 00
krischke@wien-event.at
www.wien-event.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001