SPÖ Wien Frauenkonferenz (3): Marina Hanke zur neuen Vorsitzenden gewählt

Wien (OTS/SPW) - Gemeinderätin und Landtagsabgeordnete Marina Hanke wurde bei der heutigen Jahreskonferenz der Wiener SPÖ-Frauen mit 86,1 Prozent der Stimmen zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie löst damit Renate Brauner ab, die diese Funktion seit 1997 ausgeübt hat. "Danke für so viel Vertrauen! Ich freue mich auf die kommenden Jahre und darauf, mit jeder von euch zu planen, zu diskutieren und Aktionen zu machen. Zusammen werden wir Großartiges erreichen!", sagte Hanke und bedankte sich bei ihrer Vorgängerin Renate Brauner: "Die Fußstapfen, in die ich trete, sind groß. Wann immer wir Frauen Unterstützung gebraucht haben, Renate, du warst immer da. Nach dir hier zu stehen, erfüllt mich mit Respekt." Hanke begann ihre politische Laufbahn in der sozialistischen Jugend Wien, deren Vorsitzende sie von 2012 bis 2016 war. Seit 2013 ist sie Bezirksrätin in Floridsdorf, seit 2015 Gemeinderätin und Landtagsabgeordnete. ****

Nachfolgend die Ergebnisse der Wahl des Präsidiums:

Marina HANKE: 86,1 Prozent

Saya AHMAD: 90,9 Prozent

Petra BAYR: 94,1 Prozent

Nurten YILMAZ: 90,4 Prozent

Auch das Wiener Frauenkomitee wurde neu gewählt:

Patricia ANDERLE: 97,9 Prozent

Anna BOLOVICH: 99,5 Prozent

Roswitha EISNER: 97,3 Prozent

Marion GEBHART: 94,7 Prozent

Elisabeth GRIMLING: 96,3 Prozent

Iris LAGLER: 98,9 Prozent

Angela LUEGER: 90,9 Prozent

Andrea MAUTZ-LEOPOLD: 97,3 Prozent

Mireille NGOSSO: 97,3 Prozent

Katharina SCHINNER: 95,2 Prozent

Korinna SCHUMANN: 98,4 Prozent

Sybille STRAUBINGER: 97,3 Prozent

Eva VAN RAHDEN: 96,8 Prozent

(Schluss) ve

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Kommunikation
Tel.: 01/534 27 221
http://www.spoe.wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0003