Donaustadt: Folk’n Roll-Abend und Harmonika-Konzert

Hörenswert: „Harlequins Glance“ (31.3.) und „Mayer Quartett“ (5.4.)

Wien (OTS/RK) - Mitreißende Musik erklingt am Sonntag, 31. März, im „Kultur-Stadl Eßling“ (22., Eßlinger Hauptstraße 96). Die Combo „Harlequins Glance“ spielt dort ab 19.00 Uhr unter dem überhaupt nicht verrückten Motto „making crazy noises, since long ago“. Die 5 Freunde haben sich voll und ganz dem „Folk’n Roll“ verschrieben und möchten mit dem Publikum einfach „eine wunderbare Zeit haben“. Am Freitag, 5. April, begibt sich der als „Poet an der Harmonika“ bekannte Bertl Mayer wieder einmal in den gemütlichen „Kultur-Stadl“. Ab 19.00 Uhr verwöhnen der Mundharmonika-Virtuose und seine kongenialen Instrumentalisten ihre Zuhörerschaft mit „kammermusikalischen" Jazz-Schmankerln. Der Eintritt ist an beiden Abenden kostenlos. Bestellung von Zählkarten: Telefon 0677/630 19 868. Karten-Reservierung per E-Mail: reservierung@kulturfleckerl.at.

Die beachtenswerte „Folk’n Roll“-Formation „Harlequins Glance“ besteht aus den Musikern Alex Gantz (Gitarre), Gernot Feldner (Gesang/Gitarre), Wolfgang Schöbitz (Bass), Stephan Steiner (Geige/Melodika) und Daniel Klemmer (Schlagzeug, Percussion). Dem „Bertl Mayer Quartett“ gehören neben dem Chef die Herren Martin Spitzer (Gitarre), Joschi Schneeberger (Bass) und Toni Mühlhofer (Percussion) an. Auskünfte über die Gastspiele der beiden Kapellen im Donaustädter Bezirksteil Eßling erteilt die ehrenamtlich wirkende „Kulturfleckerl“-Obfrau Angela Hannappi unter der Telefonnummer 0699/180 646 40. Kontaktaufnahme mit der Vereinsleitung via E-Mail: kultur@kulturfleckerl.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004