ASFINAG: A 14 Tunnel Amberg Richtung Hörbranz wieder frei befahrbar

Pferde wurden in Pferdetransportanhänger weggebracht

Feldkirch-Frastanz (OTS) - Rascher als gedacht ist das ungewöhnliche Gespann von der A 14 Rheintal / Walgau Autobahn abtransportiert worden. Der Tunnel Amberg konnte daher soeben - nach rund einer Stunde Sperre - wieder freigegeben werden. Der Rückstau löst sich bereits wieder auf.

Rückfragen & Kontakt:

AUTOBAHNEN- UND SCHNELLSTRASSEN-FINANZIERUNGS-AKTIENGESELLSCHAFT
Alexandra Vucsina-Valla
Pressesprecherin für Wien, NÖ und Burgenland
Mobil: +43 664-60108 17825
alexandra.vucsina-valla@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0002