Neue Sozialsprecherin für Wiener Grüne im Gemeinderat

Wien (OTS/RK) - Personlia bei den Grünen im Wiener Stadtparlament: Ab sofort übernimmt Ursula Berner das Mandat von Christoph Chorherr, der aus der Politik ausgeschieden ist. Berner wird die neue Sozial- und Familiensprecherin. Grünen-Chefin und Bald-Vizebürgermeisterin Birgit Hebein hat die neue Mandatarin heute, Montag, bei einem Mediengespräch im Grünen Klub vorgestellt.

„Wir leben in einer Zeit, in der wir die Demokratie, den Rechtsstaat und die sozialen Errungenschaften gegen eine Politik der Bundesregierung verteidigen müssen“, sagte Hebein. Deshalb sei es wichtig, dass die Grünen neben der ökologischen Frage – Stichwort Klimaschutz – auch die soziale Frage immer weiter in den Mittelpunkt ihrer Politik rückten.

Ursula Berner, 1971 geboren, ist seit 14 Jahren bei den Grünen engagiert und war zuletzt Bezirksrätin in Neubau. Die ehemalige Journalistin und Mutter von drei Kindern will Familien in den Mittelpunkt ihrer politischen Arbeit rücken. In Wien würden die meisten Kinder in Patchwork-Familien aufwachsen, während sich „Familienbonus“ und soziale Angebote der Bundesregierung nach wie vor an klassische „Kern-Familien“ richten würden. Auch die Unterstützung für Kinder in Krisensituationen oder von Alleinerziehenden sei noch ausbaufähig, kritisierte Berner. Während die Bundesregierung Mittel für Integration und Soziales kürze, wolle Berner den „Dialog mit den Betroffenen“ suchen und „Angebote auf Augenhöhe“ finden, kündigte die neue Sozialsprecherin an.

Berner ist ab sofort Sozial- und Familiensprecherin, betonte Hebein. Sie selbst werde im Juni die Nachfolge von Maria Vassilakou als Vizebürgermeisterin antreten.

Weitere Informationen: Grüner Klub im Rathaus, Telefon: 01/4000-81814. (Schluss) ato

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
dr@ma53.wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011