Erfolgsbeispiel: Virtual Cardio Academy

Ecopharm mit einzigartigem Marketingkommunikationsmodell von CredoWeb für eyeforpharma Awards 2019 nominiert

Graz (OTS) - 2018 hat Ecopharm – gemeinsam mit der Gesundheitsplattform CredoWeb – ein vollkommen neuartiges Marketing- und Kommunikationskonzept umgesetzt und die Virtual Cardio Academy gegründet. Sie verkörpert die digitale Transformation durch strategische Integration von Offline- und Onlineaktivitäten und breiten Einsatz von digitalen Werkzeugen. Dadurch werden Marketing- und Vertriebsteam bei der täglichen Arbeit unterstützt und messbare Ergebnisse erzielt. Für dieses einzigartige und überaus erfolgreiche Projekt sind Ecopharm und CredoWeb nun als einer von fünf europäischen Finalisten für den eyeforpharma Award 2019 nominiert.

Vom Hersteller zum Dienstleister

Die Herausforderungen an das Pharmamarketing und die Kommunikation mit Ärzten verändern sich laufend. Um dem begrenzten Zugang zu MedizinerInnen und den abnehmenden Besuchszahlen durch den Außendienst zu begegnen, rief Arzneimittelhersteller Ecopharm im letzten Jahr die Virtual Cardio Academy auf CredoWeb ins Leben. Ziel waren die Steigerung der Kontakthäufigkeit mit KardiologInnen und AllgemeinmedizinerInnen, die Etablierung einer neuen Möglichkeit zur interaktiven Kommunikation und die langfristige Auseinandersetzung der Zielgruppe mit den angebotenen Informationen. „Um den aktuellen Bedürfnissen von Ärzten in punkto Informationsübermittlung und Bereitstellung Rechnung zu tragen, musste Ecopharm vom reinen Arzneimittelanbieter zum Kooperationspartner, zu einem Dienstleister für ÄrztInnen und medizinische Fachpersonen werden“, erklärt Dr. Peter Velev, CEO und Eigentümer von Ecopharm. „Das ist uns mit der Virtual Cardio Academy bestens gelungen. Zudem konnten wir damit sowohl den Umsatz als auch den Gewinn des Cardio-Portfolios signifikant steigern!“

Mit der Zeit gehen oder Stillstehen

Mit den Toolsets von CredoWeb für Multichannel-Marketinglösungen konnten verschiedene digitale Aktivitäten im Bereich der medizinischen Fortbildung angeboten werden, die sehr hohe Rücklaufquoten und eine massive interaktive Teilnahme von ÄrztInnen zur Folge hatten. Zehn virtuelle Veranstaltungen, die von Key Opinion Leadern moderiert wurden, konnten insgesamt 4878 teilnehmende MedizinerInnen verzeichnen.[i] Jedes Event behandelte ein aktuelles Praxisthema aus dem Bereich der Kardiologie und startete mit einer Videopräsentation. Fachdiskussionen, ein reger Austausch unter KollegInnen und das Vorstellen klinischer Fälle waren einige der Möglichkeiten, die den Teilnehmern im Rahmen der Veranstaltungen geboten wurden. Der im Rahmen der Virtual Cardio Academy umgesetzte neuartige Multichannel-Ansatz führte zu einer aktiven und effizienten Zusammenarbeit mit Kardiologen und Allgemeinmedizinern. Rund um jede Veranstaltung verzeichnete Ecopharm neun oder mehr Kontaktpunkte zu teilnehmenden ÄrztInnen.

Digitale Transformation mit CredoWeb

Die Evaluierung der Academy zeigte deutlich die aktuellen Bedürfnisse der ÄrztInnen nach einem interaktiven Format, das sie dabei unterstützt weiteres Fachwissen zu erlangen und aktuelle Informationen für die klinische Praxis zu generieren. Besonders personalisierte und auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Neuheiten und Informationen zu Therapien sind für Healthcare Professionals interessant und wichtig. Bei der Virtual Cardio Academy wurde die gesamte Marketing- und Vertriebsmannschaft von Ecopharm in die Marketingaktivitäten eingebunden. Auch MedizinerInnen, die bisher nicht direkt vom Außendienst betreut werden konnten, wurden mit Hilfe des CredoWeb-Toolkits erreicht und informiert. „CredoWeb bietet Pharmaunternehmen mit all seinen Möglichkeiten das passende Werkzeug, um ebenfalls vom Arzneimittelhersteller zum umfassenden Dienstleister für ÄrztInnen zu werden“, fasst Mag. Gerald Bruchmann, CEO von CredoWeb in Österreich das Angebot zusammen. „Wir freuen uns, dass auch die Fachjury des wichtigen Pharma-Awards eyeforpharma den Erfolg unseres Marketingangebots mit einer Top-5-Nominierung entsprechend bewertet!“


[i] 4.878 Kardiologen und Allgemeinmediziner haben an der Virtual Cardio Academy in Bulgarien 2018 teilgenommen. Das entspricht 50% aller Kardiologen und 20% der Allgemeinmediziner des Landes.

Rückfragen & Kontakt:

presse@credoweb.at
www.credoweb.at
eXakt PR GmbH
Frau Carina Kink
+43(0)2256/20423-11
kink@exakt-pr.at
www.exakt-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003