ÖAMTC: Kilometerlanger Stau im Frühverkehr (A23)

Unfall vor dem Stadlauer Tunnel

Wien (OTS) - Montagfrüh, gegen 6:30 Uhr, ereignete sich laut ÖAMTC ein Verkehrsunfall auf der Südost Tangente (A23) vor dem Stadlauer Tunnel Fahrtrichtung Norden. Es war nur ein Fahrstreifen für den Verkehr frei. Der Stau, etwa 25 Kilometer, reichte bis über den Knoten Vösendorf zurück. Wiens Autofahrer mussten enorme Zeitverluste im Frühverkehr in Kauf nehmen. Der ÖAMTC riet die Südost Tangente zu meiden und auf umliegende Verbindungen, wie die Triester Straße, auszuweichen.

Alle Wien-Themen: www.oeamtc.at/wien
ÖAMTC-Verkehrsinformation: www.oeamtc.at/verkehrsservice

(Schluss)
Dittrich/Poturovic

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001