Suchtgift-Handel: Kunde führte Revolver mit

Wien (OTS) - Datum: 04.02.2019
Uhrzeit: -
Adresse: Bereich Favoriten

Die Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) führte diverse Observationen von möglichen Suchtgiftdealern durch. Hierbei konnte ein (mutmaßlicher) Heroinverkäufer (27, serbischer Stbg.) auf frischer Tat festgenommen werden. In seinem Gewahrsam wurden 14 Sackerl mit Heroin sichergestellt. Im Anschluss an die Festnahme hielten die Beamten auch mehrere Kunden des Verkäufers an. Einer der Kunden hielt in seiner Jackentasche eine geladene Faustfeuerwaffe bereit. Die Person (31, russischer Stbg. / Tschetschenien) wurde gesichert und der Revolver abgenommen. Gegen den Mann besteht ein aufrechtes Waffenverbot. Neben den Anzeigen nach dem Suchtmittelgesetz erfolgte auch eine strafgerichtliche Anzeige nach den Bestimmungen des Waffengesetzes gegen den Käufer.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0006