Radio Wien, die Nummer 1 unter den Lokalradios

Wien (OTS) - gesperrt bis 24. Jänner, 12.00 Uhr - frei für die Freitag-Ausgaben

Radio Wien kann sich als Nummer 1 im heftig umstrittenen Wiener Markt gegen sechs private regionale Mitbieter durchsetzen. Radio Wien zeigt sowohl bei den Marktanteilen als auch bei den Tagesreichweiten Stabilität und Stärke. Das ergibt der von den Marktforschungsinstituten GfK Austria und Ankordata durchgeführte Radiotest für den Zeitraum Jänner 2018 bis Dezember 2018. Insgesamt erreicht Radio Wien in seinem Sendegebiet täglich mehr als 300.000 Personen ab 10 Jahre (Mo-Fr).

Bei den Hörerinnen und Hörern ab 10 Jahre behauptet Radio Wien bei einem Marktanteil (Mo-Fr) von 18% seine Position an der Spitze der Wiener Lokalradios. Gleichzeitig hält die Tagesreichweite (Mo-Fr) ihren Stand bei 12,7%. In der Personengruppe „14 bis 49 Jahre“ (Mo-Fr) erreicht Radio Wien einen Marktanteil von 9% und eine Tagesreichweite von 7,1%. Besonders eindrucksvoll zeigt Radio Wien seinen Vorsprung in der Kernzielgruppe 35+ mit einem Marktanteil von 21% (Mo-Fr) und einer Tagesreichweite von 17,9%. Demnach hört beinahe jeder fünfte Wiener/jede fünfte Wienerin in der „Bevölkerungsgruppe 35+“ Radio Wien. In dieser Zielgruppe wird Radio Wien von deutlich mehr als doppelt so vielen Personen gehört wie sein stärkster privater Mitbieter.
„Ich freue mich mit meinem Team über die Bestätigung unserer Arbeit durch den jüngsten Radiotest. Er liefert den Beweis, dass sich der ständige Kontakt mit unseren Hörerinnen und Hörern auszahlt. Aber die besten Anregungen nützen nichts, wenn sie nicht professionell umgesetzt werden. Erfolge wie diese gelingen eben nur, wenn man mit Knowhow, Engagement und Begeisterung Radio macht“, bedankt sich ORF Wien-Landesdirektorin Dr. Brigitte Wolf bei ihren Kolleg/innen. „Der tägliche Gedankenaustausch und das ständige Feilen an den Sendungselementen sind die Voraussetzungen eines Erfolgs, der sich hören lassen kann. Radio-Hörerinnen und Hörer haben besonders feinfühlige Ohren. Es ist daher besonders erfreulich, dass unsere Bemühungen durch den Radiotest honoriert werden“, erklärt Radio Wien-Programmchefin Jasmin Dolati.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WOA0001