ASFINAG: A 1 Richtung Wien zwischen Sattledt und Allhaming gesperrt

Unfall mit fünf Lkw und zwei Pkw; Umleitung ist eingerichtet

Wels (OTS) - Auf der A 1 West Autobahn ereignete sich gegen 14.42 in Fahrtrichtung Wien zwischen Sattledt und Allhaming ein schwerer Unfall mit fünf Lkw und zwei Pkw. Nach Angaben der Einsatzkräfte wurden vier Personen verletzt. Die beiden Pkw und drei Lkw sind fahruntüchtig und müssen von der Feuerwehr abgeschleppt werden. Derzeit ist die A 1 im Unfallbereich in Fahrtrichtung Wien für den Verkehr gesperrt. Die ASFINAG leitet den Verkehr großräumig bei Sattledt über die A 8 Innkreis Autobahn und die A 25 Welser Autobahn um. Die genaue Dauer der Sperre ist derzeit noch nicht abschätzbar.

Rückfragen & Kontakt:

AUTOBAHNEN- UND SCHNELLSTRASSEN-FINANZIERUNGS-AKTIENGESELLSCHAFT
Alexandra Vucsina-Valla
Pressesprecherin für Wien, NÖ und Burgenland
Mobil: +43 664-60108 17825
alexandra.vucsina-valla@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0004