VBW-Erfolgsmusical I am from Austria feiert 400.000ten Besucher

Wien (OTS/RK) - I am from Austria, die jüngste Eigenproduktion der Vereinigten Bühnen Wien, ein Unternehmen der Wien Holding, begrüßte vergangenes Wochenende den 400.000ten Besucher im Raimund Theater. Das Musical mit den Hits von Rainhard Fendrich feierte im September 2017 Weltpremiere und freut sich seither allabendlich über große Begeisterung und Standing Ovations der ZuseherInnen.

Erfolgreiche VBW-Eigenproduktion

Das Stück startete im Herbst 2017 gemeinsam mit Tanz der Vampire mit dem höchsten Vorverkauf seit Beginn der Aufzeichnungen in die damalige Saison. Aufgrund des großen Publikumserfolgs wurde I am from Austria um eine weitere Saison verlängert und ist aktuell noch bis Juni 2019 im Raimund Theater zu sehen.

VBW Geschäftsführer Prof. Dr. Franz Patay: „Die VBW sind eine wichtige Säule der Wiener Kulturlandschaft und tragen wesentlich zum vielfältigen Kulturangebot unserer Stadt bei. Mit ‚I Am From Austria‘ und ‚Bodyguard‘ bieten wir einen ausgewogenen Programmierungsmix von selbst kreierten Eigenproduktionen und Hitshows für unser Publikum. Dass I am from Austria mittlerweile 400.000 Besucherinnen und Besucher zählt zeigt, dass wir den Geschmack unseres Publikums gut getroffen haben.“

VBW Musical-Intendant Christian Struppeck: „Auch in der zweiten Saison von I am from Austria reißt die Begeisterung des Publikums nicht ab. Unsere Besucherinnen und Besucher danken unserer großartigen Cast allabendlich mit Standing Ovations. Dass wir nun den 400.000ten Gast begrüßen konnten, ist wirklich beachtlich und freut mich sehr. Es zeigt, dass Musicals bei unseren Zuseherinnen und Zusehern nach wie vor einen hohen Stellenwert genießen und das Genre immer noch zu Recht als modernste und beliebteste Form des Musiktheaters der Gegenwart gilt.“

Fröhlich-freche Story voller Romantik, Überraschungen und Situationskomik

I Am From Austria überzeugt mit über 20 Rainhard-Fendrich-Hits und beeindruckt mit fantastischen Bühnenbildern, mitreißenden Choreografien und schillernden Kostümen. Das Musical lässt das Publikum hinter die Kulissen eines Wiener Luxushotels blicken, wo ein prominenter Star-Gast für Trubel und viel Hollywood-Flair sorgt. Die Handlung berührt aber auch mit persönlichen und bewegenden Momenten abseits des grellen Blitzlichtgewitters. Das Musical ist noch bis Juni 2019 im Raimund Theater zu sehen.

Musical-Tickets sind an den Tageskassen der Theater der Vereinigten Bühnen Wien (Ronacher, Raimund Theater und Theater an der Wien) sowie online unter www.vbw.at und bei Wien-Ticket im Callcenter (01/588 85, täglich von 08.00 – 20.00 Uhr), im Wien-Ticket-Pavillon bei der Staatsoper (Herbert von Karajan Platz, 1010 Wien, täglich von 10.00 – 19.00 Uhr), online auf www.wien-ticket.at und in allen weiteren Wien-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

Elisabeth Bauer
Wien Holding – Corporate Communications
Tel.: +43 1 408 25 69 - 47
E-Mail: e.bauer@wienholding.at
www.wienholding.at

Monika Bjelik
Leitung Pressestelle Musical
VEREINIGTE BÜHNEN WIEN GmbH
Tel.: +43-1588 30 1513
E-Mail: monika.bjelik@vbw.at
www.musicalvienna.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003