ORF SPORT + mit Box-WM-Kampf Eva Voraberger – Amanda Serrano

Ebenfalls am 18. Jänner: Skeleton-EM, Skisprung-Weltcup der Damen, Snowboard- und Biathlon-Weltcup

Wien (OTS) - Programmhighlights am Freitag, dem 18. Jänner 2019, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen vom Skisprung-Weltcup der Damen in Zao um 8.55 Uhr, von der Skeleton-EM und dem Skeleton-Weltcup in Innsbruck (Männer 2. Lauf um 11.05 Uhr, Frauen 1. Lauf um 15.20 Uhr, Frauen 2. Lauf um 16.05 Uhr), vom Snowboard-Weltcup in Laax (Slopestyle Frauen und Männer) um 12.15 Uhr, vom Biathlon-Weltcup in Ruhpolding (Staffel Herren) um 14.25 Uhr und vom Box-WM-Kampf Eva Voraberger – Amanda Serrano um 1.30 Uhr (Nacht auf Samstag), ebenso wie die Höhepunkte von der Skeleton-EM und dem Skeleton-Weltcup in Innsbruck (Männer 1. Lauf um 10.45 Uhr, Frauen um 20.15 Uhr) und vom Biathlon-Weltcup in Ruhpolding (Staffel Männer) um 21.40 Uhr, das „Funsport“-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 15.40 Uhr, das „Yoga-Magazin“ um 19.00 Uhr, das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“ um 19.30 Uhr, die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr und „Skibergsteigen – Das Magazin“ um 21.25 Uhr.

Die Steirerin Eva Voraberger boxt in der Nacht von Freitag auf Samstag im Madison Square Garden in New York gegen Amanda Serrano aus Puerto Rico um den WBO-Weltmeistertitel im Superfliegengewicht. Kommentator ist Mathias Haiden, an seiner Seite als Kokommentator fungiert Peter Pospichal.

Nach den Springen in Sapporo bleiben die Damen in Japan und bestreiten vom 18. bis 20. Jänner zwei Einzel- und ein Teamspringen in Zao.
Kommentator ist Dieter Helbig.

Der Heim-Weltcup in Innsbruck steht für Österreichs Bob- und Skeleton-Athletinnen und -Athleten vom 18. bis 20. Jänner auf dem Programm. Im Skeleton werden auch EM-Medaillen vergeben.
Kommentator ist Andreas Barth. Der 1. Lauf der Männer ist von 9.15 bis 10.25 Uhr und der 1. Lauf der Frauen von 14.30 bis 15.40 Uhr auch live in der ORF-TVthek zu sehen.

Laax in der Schweiz ist am 18. Jänner Weltcup-Austragungsort für einen Slopestyle-Bewerb und am 19. Jänner für einen Halfpipe-Bewerb der Snowboarder.
Kommentator ist Michael Mangge, an seiner Seite als Kokommentator fungiert Clemens Schattschneider. Die Bewerbe am Freitag sind von 11.55 bis 14.25 Uhr auch live in der ORF-TVthek zu sehen.

Die Biathletinnen und Biathleten bleiben in Deutschland und tragen nach Oberhof ihre nächsten Weltcup-Bewerbe vom 16. bis 20. Jänner in Ruhpolding aus.
Kommentator ist Dietmar Wolff, an seiner Seite als Kokommentator fungiert Günther Beck.

An atemberaubenden Locations auf Malta werden in der sechsten Staffel des „Yoga-Magazins“ von nationalen und internationalen Yoga-Stars Yoga-Übungen gezeigt, die vom Publikum zu Hause mitgemacht werden können. Insgesamt wurden 20 Sendungen zu je 30 Minuten vom verantwortlichen ORF-Redakteur und Regisseur Bernhard Rabl und seinem Team produziert. Malta besitzt mehrere Stätten, die in die Liste der Weltkulturgüter der UNESCO eingetragen sind. Und auch Yoga ist UNESCO-Weltkulturerbe. Maltas Hauptstadt Valletta ist zudem Europäische Kulturhauptstadt 2018.
Das „Yoga-Magazin“ von ORF SPORT + bietet jede Woche Übungen zum Mitmachen. Wiederholt wird die Sendung vom Freitag in der Regel am Samstag- und Sonntagvormittag. Das „Yoga-Magazin“ kann auch via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abgerufen werden.

Das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, moderiert von Miriam Labus, widmet sich der Para-Ski-WM 2019. Zu Gast im Studio ist Vize-Slalomweltmeister Thomas Grochar. In Porträts stellt „Ohne Grenzen“ Markus Salcher und Heike Eder vor.
„Ohne Grenzen – Das Behindertensport-Magazin“ ist selbst barrierefrei – mit Audiokommentaren für blinde und sehbehinderte Menschen sowie mit Untertiteln (ORF TELETEXT Seite 777) für gehörlose und stark hörbehinderte Menschen.
Weitere Infos dazu unter
http://kundendienst.ORF.at/programm/behinderung.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden:
http://tvthek.ORF.at/programs/genre/Sport/1178.

(Stand vom 17. Jänner, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0012