ORF-Multimedia Lounge im Wiener Rathaus

Aktuelle Wien-Infos des ORF als modernes, multimediales Bürgerservice

Wien (OTS) - Ab sofort steht den Besucherinnen und Besuchern im Wiener Rathaus im Bereich der Stadtinformation die in Kooperation von Stadt Wien und ORF entstandene ORF-Multimedia Lounge zur Verfügung. In modernem Design gestaltete Stelen und Screens präsentieren Online-Angebote und Infos des ORF mit Schwerpunkt Wien und stellen damit ein modernes, digitales, zentrales und multimediales Lexikon rund um die Bundeshauptstadt bereit, das von einem ORF-TVthek-Videoarchiv zur Geschichte Wiens über die aktuellen Online-Infos von wien.ORF.at bis zu Wien-Highlights der Klassikplattform „fidelio“ reicht.

Der Wiener Bürgermeister Dr. Michael Ludwig, die Landesdirektorin des ORF Wien, Dr. Brigitte Wolf, und der stv. ORF-Direktor für Technik, Online und neue Medien, Thomas Prantner, eröffneten die ORF-Multimedia Lounge heute Donnerstag, den 17. Jänner 2019, im Wiener Rathaus. Anwesend war auch der ORF-Stiftungsrat Norbert Kettner.

Bürgermeister Dr. Michael Ludwig: „Die Stadtinformation ist nicht nur die offizielle Eingangshalle für Besucherinnen und Besucher des Rathauses, sondern auch die erste Adresse, was Service und Auskunft für die Wienerinnen und Wiener angeht. Insofern ist es nur eine logische Konsequenz, dass das Angebot jetzt um die Wien-spezifischen Informationskanäle des ORF erweitert wurde.“

Dr. Brigitte Wolf, Landesdirektorin ORF Wien: „Der ORF Wien ist die wichtigste Informationsquelle über das, was in Wien passiert. Wir berichten, fragen nach, entdecken und unterhalten. Mehr als eine halbe Million Wienerinnen und Wiener nützen täglich unser Radio-, Fernseh- und/oder Online-Angebot. Darauf sind wir sehr stolz und freuen uns, dass ab jetzt die Besucherinnen und Besucher des Rathauses diese Angebote direkt abrufen können.“

Thomas Prantner, stv. ORF-Direktor für Technik, Online und neue Medien: „Mit der neuen Multimedia Lounge stellen wir gemeinsam mit der Stadt Wien einen modernen Public-Service-Bereich zur Verfügung. Allen Besucherinnen und Besuchern des Wiener Rathauses stehen damit ab sofort Highlights und Infos aus den ORF-Programmen rund um das Geschehen in der Bundeshauptstadt zentral zusammengefasst auch direkt im Rathaus zur Verfügung.“

In der von Theater Architecture entworfenen Multimedia Lounge stehen drei Stelen mit eingebauten multimedialen Surfstations im Mittelpunkt, auf denen die Besucherinnen und Besucher zahlreiche digitale Services und Infos des ORF zur Bundeshauptstadt Wien abrufen können:

  • Das Landesstudio Wien präsentiert auf seiner Surfstation das erfolgreiche Online-Angebot wien.ORF.at, das das aktuelle Wien-Geschehen aus den Bereichen Kultur, Politik, Chronik, Wirtschaft, Sport etc. in bebilderten und mit multimedialen Elementen angereicherten Storys darstellt.
  • Das zeit- und kulturhistorische ORF-TVthek-Videoarchiv zur Geschichte Wiens steht im Zentrum der ORF-TVthek-Stele und zeichnet in mehr als 250 Videos ein buntes, informatives ebenso wie unterhaltsames Bild von Stadt und Menschen.
  • Zahlreiche hochkarätige Musik-Events und -Produktionen der Kulturstadt Wien aus Vergangenheit und Gegenwart kann man über die Stele des digitalen Klassik-Treffpunkts „fidelio“ genießen.
  • Ein Flatscreen zeigt schließlich regelmäßig aktuelle Infos und Trailer zu den ORF-Programmen mit Schwerpunkt Wien.

Die neue ORF-Multimedia Lounge ist im Wiener Rathaus im Bereich der Stadtinformation ab sofort für alle Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001