Infina auf Rekordniveau

Innsbruck/Wien (OTS) - Seit Jahren erzielt die INFINA Credit Broker GmbH ein
überdurchschnittliches Wachstum.

In 2018 wurde mit einem vermittelten Kreditvolumen von 507 Mio. Euro eine neue Bestmarke überschritten. Mit gezielten Investitionen in den konsequenten Ausbau von Vertriebspartnerschaften sowie in die eigene Kreditplattform Profin vergrößert Infina damit weiter ihren Marktanteil in Österreich

„Die Kunden in Österreich suchen den Vergleich, wir unterstützen sie dabei, das beste Angebot zu finden. Wir haben uns frühzeitig entschieden, dies sowohl in der persönlichen Beratung als auch in den Online-Marktplätzen umzusetzen. Auch für 2019 haben wir die Weichen bereits gestellt: Mittels unseres Wachstumsprogramm Infina Performance wird sich der positive Trend nochmals verstärken“, so Christoph Kirchmair, Sprecher der Geschäftsführung.

Über Infina

Infina ist ein österreichweit tätiges, unabhängiges Beratungsunternehmen und der Wohnbau-Finanz-Experte für Immobilienfinanzierungen. Kunden und Partner profitieren von der Größe von Infina am Markt und der Zielsetzung, für jeden Kunden das passende Angebot zu finden. Das Unternehmen wurde bereits 2001 gegründet. Neben den Niederlassungen in Innsbruck, Wien und Wr. Neudorf, nutzen aktuell mehr als 150 Vertriebspartner, davon 60 Infina Verbundpartner, die Plattform für die tägliche Abwicklung und Aufbereitung von Finanzierungen. Infina verfügt über weitere Standorte in ganz Österreich und über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Kreditgeschäft. Das jährliche Neugeschäftsvolumen im Jahr 2018 überschritt erstmals die 500 Mio. Euro Marke. Infina ist damit Marktführer bei der freien Vermittlung privater Immobilienfinanzierungen und weiterhin auf starkem Wachstumskurs.

Download: Infina Pressemitteilung
Pressemitteilung herunterladen

Rückfragen & Kontakt:

INFINA Credit Broker GmbH
Mag. Peter Hrubec
peter.hrubec@infina.at
www.infina.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | INF0001