ORF III am Freitag: Dritter Teil „Habsburgs Adel: Die Schwarzenbergs“, „Der Kaiser und das Wäschermädel“

Außerdem: „Die Wittelsbacher“, „Die Osmanen“ und „König ohne Krone – Konstantin von Griechenland“ in „ORF III Spezial“

Wien (OTS) - Am Freitag, dem 4. Jänner 2019, setzt ORF III Kultur und Information im Hauptabendprogramm den neuen Dokuvierteiler „Habsburgs Adel“ mit Folge drei über die Familie Schwarzenberg fort.

Im Rahmen des Schwerpunkts über Adelshäuser und königliche Dynastien steht bereits um 12.45 Uhr die Dokumentation „Der Kaiser und das Wäschermädel“ von Regisseur Ernst Neubach auf dem Spielplan. Danach zeigt ORF III die fünf letzten Episoden des 13-teiligen TV-Klassikers „Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk“ (ab 14.15 Uhr), gefolgt von der Dokupremiere des dritten Teils „Habsburgs Adel: Die Schwarzenbergs“ (20.15 Uhr). Zu den Adelsgeschlechtern, die über Jahrhunderte hinweg an den Schaltstellen der habsburgischen Macht saßen, gehören mit Sicherheit die Schwarzenbergs. Den Wienerinnen und Wienern ist der Name vor allem durch den Schwarzenbergplatz geläufig, der mit seinem pompösen Reiterdenkmal und dem barocken Palais Schwarzenberg dem Sieger der Völkerschlacht von Leipzig gegen Napoleon – Karl Philipp Fürst zu Schwarzenberg – gewidmet ist. Doch der Einfluss dieser Familie reichte noch wesentlich weiter. Friedrich von Thun rekapituliert im dritten Teil der TV-Reihe den Aufstieg und Höhenflug der Schwarzenbergs, bis hin zum schweren Erbstreit vor einigen Jahren, der Karel Schwarzenberg um sein ganzes Vermögen hätte bringen können. Regie führte Alexander Frohner.

Anschließend porträtiert ein „ORF III Spezial“-Tripel drei weitere Adelsfamilien. Den Auftakt macht die Dokumentation „Die Wittelsbacher“ (21.00 Uhr) – ein von Mythen umranktes Geschlecht, dessen Könige vor allem die Fantasien beflügeln. Etwa König Ludwig I., der wegen seiner Affäre mit Lola Montez den Thron verlor, oder Märchenkönig Ludwig II., dessen Tod heute noch Rätsel aufgibt. Danach geht es um „Die Osmanen“ (21.50 Uhr), die 600 Jahre lang über eines der mächtigsten Weltreiche herrschten und dieses mit einigen Feldzügen – vor allem in den exotischen Orient – vergrößerten. Der Film „König ohne Krone – Konstantin von Griechenland“ (22.35 Uhr) wirft anschließend einen Blick auf die Geschichte der griechischen Königsfamilie. Mehr als 40 Jahre lang lebte Exkönig Konstantin gemeinsam mit seiner Familie im Exil, bis sie vor wenigen Jahren wieder in ihre Heimat zurückkehrten, ohne aber erneut Anspruch auf die Krone zu erheben.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007