„Guten Morgen Österreich“ aus dem Burgenland

Vom 7. bis 11. Jänner unterwegs in Markt Allhau, Unterwart, Mariasdorf, Stadtschlaining und Großpetersdorf

Wien (OTS) - Ab Montag, dem 7. Jänner 2019, melden sich in „Guten Morgen Österreich“ um 6.30 Uhr in ORF 2 Eva Pölzl und Martin Ganster aus dem Burgenland. Zu Gast in der ORF-Tour-Woche sind u. a. Helmut Pechlaner, Johannes Marlovits, Thomas Schäfer-Elmayer sowie Alice und Balázs Ekker.

Montag, 7. Jänner:

„Guten Morgen Österreich“ aus Markt Allhau

Um „Veränderungen im Job“ geht es im Tagesthema, zu Gast ist AK-Expertin Pia Glawogger. Der ehemalige Tiergarten-Schönbrunn-Direktor Helmut Pechlaner lebt auf einem Bauernhof in Markt Allhau mit vielen Tieren. Er erzählt, warum es ihn als Tiroler ins Südburgenland gezogen hat. Ebenfalls zu Gast ist Johannes Marlovits. Der Burgenländer ist neben Tarek Leitner der neue News-Anchorman der „Zeit im Bild“ um 19.30 Uhr in ORF 2, die er gemeinsam mit Susanne Höggerl präsentiert. Worauf er sich bei seiner neuen Aufgabe freut und wie sie sein Leben verändern wird, erzählt er im Live-Gespräch. Fitness-Coach Helga Schranz erklärt, wie man es schafft, sich nach den Feiertagen zu motivieren und die Neujahrsvorsätze auch tatsächlich durchzuhalten. Für musikalische Unterhaltung sorgen der Luftgrobmchor und die Bläsergruppe Dreiklang.

Dienstag, 8. Jänner:

„Guten Morgen Österreich“ aus Unterwart

Zum Tagesthema „Vegan leben“ – wie kann es gelingen und wozu?“ ist Karin Weingrill, Diätologin, vegane Ernährungsberaterin und Gesundheitsmanagerin in Bad Tatzmannsdorf, zu Gast in der Sendung. Dass gutes Benehmen auch 2019 noch gefragt ist, beweist Benimm-Papst Thomas Schäfer-Elmayer. Thomas Gratzl aus Unterwart züchtet eine besondere Pferderasse – Huzulen: Die aus den Ostkarpaten stammenden Kleinpferde sind ideal als Schulpferde, für Wanderreiter oder Kutschfahrten. Das David Samer Trio spielt Jazz und traditionelle Roma- und Sintilieder.

Mittwoch, 9. Jänner:

„Guten Morgen Österreich“ aus Mariasdorf

Anlässlich „70 Jahre SOS-Kinderdorf“ begrüßen Eva Pölzl und Martin Ganster Marek Zeliska, Leiter des SOS-Kinderdorfs Pinkafeld. Die vor 70 Jahren in Tirol geborene SOS-Kinderdorf-Idee spannt heute einen Bogen um die ganze Welt – quer über 135 Länder. Zu Gast in der Sendung sind weiters Opernsängerin Elisabeth Pratscher, Schlittenhunde-Europameister Gerald Schinzel und Dominik Renner aus dem Bezirk Oberwart, der mit seinen Liedern den „guten alten Austropop“ wieder zum Leben erwecken möchte.

Donnerstag, 10. Jänner:

„Guten Morgen Österreich“ aus Stadtschlaining

Zum Tagesthema „Konflikte lösen“ ist Gudrun Kramer, Leiterin der Friedens-Uni auf Burg Schlaining, zu Gast in „Guten Morgen Österreich“. Weitere Gäste der Sendung sind die „Dancing Stars“-erprobten Balázs und Alice Ekker, der burgenländische Mundartdichter Hans Piff und Karikaturist Geronimo. Für den Musik-Act sorgt das Duo Wayfarer, das traditionelle und moderne Klänge aus Irland, England und Schottland mischt.

Freitag, 11. Jänner:

„Guten Morgen Österreich“ aus Großpetersdorf

Tanzlehrerin Petra Hübsch informiert zum Thema „Ball-Knigge – Wie benimmt man sich auf dem Ball?“. Schlagersängerin Melissa Naschenweng präsentiert ihre neue Single, Buchhändlerin Alexandra Trenker aus Oberwart stellt drei Bücher vor, der Musik-Act kommt von Austria4you.

Mehr Informationen bietet die sendungsbegleitende Website unter
http://gutenmorgenoesterreich.ORF.at.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005