Josef Taucher (SPÖ) ad Gudenus: In Wien stehen den Gebühren unzählige Leistungen gegenüber

Wien schafft einen Ausgleich zur sozialen Kälte durch Schwarz-Blau

Wien (OTS/SPW-K) - Wenn gerade der FPÖ-Klubchef Gudenus von einem Raubrittertum in Wien spricht, kann er das entweder nicht ganz ernst meinen, oder er spürt immer noch die Nachwirkungen der Silvesterfeier, so der Wiener SPÖ-Klubobmann Josef Taucher. Anders sei das mittlerweile unglaubwürdige „Dauergranteln“ gegen die Stadt Wien nicht zu verstehen. „In Wien stehen den Gebühren und Abgaben zahlreiche Leistungen für alle Wienerinnen und Wiener gegenüber. Das kann man von der Schwarz-Blauen Bundesregierung leider nicht behaupten. Sie sorgen mit ihrer Politik für Reiche leider für mehr Armut.“

„Vom Wiener Hochquellwasser, bis hin zur Vorzeige-Abfallbehandlung - die den Wienerinnen und Wiener gehört und dank uns nicht Ihren russischen Freunden - Wien investiert jeden Cent zurück in die Bewohnerinnen und Bewohner“, so Taucher. Das soziale Netz für ärmere Menschen, der Umgang mit den älteren Wienerinnen und Wienern in den Pflegeeinrichtungen der Stadt. Die beste Krankenversorgung und das weltweit einzigartige Erfolgsmodell des leistbaren Wohnens - wir schauen auf die Menschen.

„Wir versuchen den Wienerinnen und Wienern die Fehlleistungen der schwarz-blauen Bundesregierung auszugleichen. Denn mit bisherigen Politik für Reiche und Unternehmer leiden die Arbeiterinnen und Arbeiter sowie die ärmeren Menschen massiv. Man kann gar nicht alles gerade biegen, was ÖVP und FPÖ den Menschen antun“, reüssiert der SPÖ-Klubobmann. „Also bevor Sie wieder einmal das Bedürfnis verspüren und auf Wien hindreschen, teilen Sie die Schelte besser in den nächsten Arbeitssitzungen mit Ihren blauen Freunden aus.“ Massive Einsparungen bei den Sozialversicherungen, Mindestsicherungskürzungen, Einsparungen bei der Integration, eine rückschrittliche Bildungsreform. Das sind die „Leistungen“ der ÖVP-FPÖ-Bundesregierung. „Lenken Sie also nicht von Ihrer sozialen Kältepolitik ab.“

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
(01) 4000-81 922
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001