Nationalratspräsident Sobotka: Tiefe Betroffenheit über den Tod von ORF-Korrespondentin Eva Twaroch

Twaroch übernahm Brückenfunktion zwischen Österreich und Frankreich

Wien (PK) - Seine tiefe Betroffenheit über das völlig unerwartete Ableben von ORF-Korrespondentin Eva Twaroch zeigt Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka. "Eva Twaroch hat als herausragende Journalistin und ORF-Korrespondentin viele Jahre über die Geschehnisse in Frankreich berichtet. Für diese wichtige Brückenfunktion zwischen Österreich und Frankreich, die sie übernahm, wurde sie bereits 1999 mit dem von Frankreich und Österreich gemeinsam vergebenen Joseph-Roth-Journalistenpreis ausgezeichnet und erhielt 2007 das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich. Mit Eva Twaroch verliert Österreich eine große Persönlichkeit, die umsichtig und analytisch über die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen informiert hat. Mein gesamtes Mitgefühl gilt in diesen Stunden ihren Angehörigen," so Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at
http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/OeParl
www.twitter.com/oeparl

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001