Mann von Lkw erfasst und lebensgefährlich verletzt

Wien (OTS) - Datum: 19.12.2018
Uhrzeit: 12:45 Uhr
Adresse: 7., Lerchenfelder Gürtel 26-28

Ein Lkw fuhr auf dem rechten Fahrstreifen des Lerchenfelder Gürtels in Richtung Uhlplatz. Ein Fußgänger, dessen Identität derzeit noch unklar ist, betrat aus bisher ungeklärter Ursache die Fahrbahn unmittelbar vor dem herannahenden Lastwagen. Dabei wurde der Mann vom Zwillingsreifen erfasst und unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Er erlitt lebensgefährliche Beinverletzungen und wurde von der Wiener Berufsrettung nach erfolgter Erstversorgung in den Schockraum eines Krankenhauses gebracht. Weitere Ermittlungen sind im Gange.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002