Eine Story über 73 fertiggestellt Wohnungen

Fertigstellung Anton-Kuh-Weg 5, 1030 Wien

Wien (OTS) -

Eine Story über 73 fertiggestellte Wohnungen

Wir teilen mit, dass das Projekt am Anton-Kuh-Weg 5 fertiggestellt ist.
Im neuen Wohnhaus „ANTON“ in 1030 Wien, Anton-Kuh-Weg 5, werden nunmehr als zwei Dutzend Wohnungen zur Vermietung angeboten.
Erdberg zählt zu DER Entwicklungsregion der Bundeshauptstadt. Kein Wunder also, dass sich in den vergangenen Monaten kaum ein anderer Bezirk in Wien so intensiv zu einer begehrten Wohngegend entwickelt hat wie der Dritte. Fertiggestellt wurden insgesamt 73 Wohnungen von der Raiffeisen Property Holding International GmbH (RPHI).
34 Wohnungen davon sind Vorsorge Wohnungen der RVW, von welchen bereits 29 angemietet werden können.
Alle Wohnungen in „Anton“ verfügen über Freiflächen (Loggia/Balkon/Terrasse) und sind 2- bzw. 3-Zimmer-Wohnungen mit hochwertiger Ausstattung wie Verfliesung in Bad & WC mit Feinsteinzeug 60 x 30 cm, Komplettküchen, Parkettböden in allen Räumen (exkl. Bad & WC) etc. Schon die früheren Top-Projekte der RVW waren (und sind!) echte „Renner“ und fast alle noch vor der Fertigstellung „ausgebucht“.
„Wir sind Österreichs führender Anbieter von Vorsorgewohnungen und wählen unsere Wohnbauprojekte möglichst perfekt aus“, ist Frau Mag. RVW-Geschäftsführerin Mag. Marion Weinberger-Fritz überzeugt. Das Projekt in Neu Marx sieht Weinberger-Fritz als weiteres deutliches Signal für den heimischen Markt. Hier sind alle Details zu „ANTON“: www.anton.wien

Weitere RVW-Vorsorgewohnungen und „Business-Hintergrund“

Die Raiffeisen Vorsorge Wohnung GmbH befindet sich zu 100 % im Eigentum der Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien und nützt Synergien in den Bereichen Immobilien, Finanzen und Bankdienstleistungen. Die Zusammensetzung des RVW-Teams spiegelt das langjährige herausragende Know-how in den Bereichen Finanzen, Immobilien-Projektentwicklung, Bauträgertätigkeit, Vorsorge-Wohnungen und Vermarktung/Vermietung wider. Mit sorgfältiger Projekt-Auswahl, Planung, Kalkulation und dank effizientem Projektmanagement wird bei den fertig gestellten Vorsorgewohnungs-Projekten ein durchschnittlicher Vermietungsgrad von 98 bis 100 % erzielt.
Hier gibt’s Informationen zu den nächsten Projekten in der Pipeline, welche die RVW gemeinsam mit ihren verschiedenen Projektentwicklern realisiert: www.rvw.at

Angebot an JournalistInnen: Die beiden Geschäftsführerinnen der RVW stehen für Hintergrundgespräche zum Thema „Vorsorgewohnungen“ zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen & Kontakt:
Paul Christian Jezek
p.jezek@qmm.at
M +43 (0) 681 81 68 91 29

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RVW0001