Antenne Charity Weihnachtskonzert: Gelber Weihnachtszauber über den Dächern von Graz

Graz (OTS) - Am Abend des 17. Dezember erlebten die Mitarbeiter der Firmen GMS Kassensysteme und BellAffair das exklusivste Charitykonzert des Jahres, das vorab auf Antenne Steiermark versteigert wurde. Zu sehen gab es das Beste, was Österreichs Musik zu bieten hat: Lemo, Thomas Spitzer, Josh., Julian le Play und Thorsteinn Einarsson. Auch die Tagtraeumer waren gerne bereit für den guten Zweck aufzutreten und feierten gleichzeitig ihren vorerst letzten Auftritt. Der Gesamterlös von 10.000 Euro ging an das Kinderzentrum des Universitätsklinikums Graz.

Als beliebtestes steirisches Privatradio hat Antenne Steiermark den Auktionshammer in die Hand genommen und das exklusivste Konzert des Jahres mit den Hitstürmern Tagtraeumer, Julian LePlay, Lemo und Thomas Spitzer sowie Josh. und Thorsteinn Einarsson versteigert. Das ganze Land konnte mitbieten, um das musikalische Highlight zu erstehen.

Ende November ist der Hammer gefallen: Die Firmen GMS Kassensysteme sowie BellAffair ersteigerten für ihre Mitarbeiter das exklusive Antenne Weihnachtskonzert und spendeten jeweils 3.500 Euro für das Kinderzentrum des Universitätsklinikums Graz. „Unsere Unternehmen sind nicht so groß, sodass wir das Besucherlimit von 100 Personen allein ohnehin nicht erreicht hätten. Daher haben wir uns entschlossen für die Kinder zusammenzulegen und gemeinsam einen größeren Betrag zu spenden“, waren sich Markus Reiterer von GMS Kassensysteme sowie Gerald Buchgraber und Reinhard Schanes von BellAffair einig.

Doch damit nicht genug: Im Zuge einiger Geburtstagsfeiern hat der Abwasserverband Grazerfeld in diesem Jahr insgesamt 3.000 Euro für einen karitativen Zweck gesammelt. „Die Antenne-Aktion war einfach so traumhaft, da haben wir uns dazu entschlossen für die Kinder zu den 7.000 Euro noch was drauf zu legen“, so Michael Lechner, Geschäftsführer vom Abwasserverband Grazerfeld. Insgesamt ergab sich so ein Gesamtspendenerlös von unglaublichen 10.000 Euro.

„Diese Aktion hat mir persönlich wieder bewusst gemacht, wie gut es uns eigentlich geht und dass wir dafür sehr dankbar sein können. Durch die Versteigerung des Konzerts konnten wir ein bisschen von unserem Glück weitergeben“, erklärt Antenne-Geschäftsführer Gottfried Bichler und bedankt sich bei allen Beteiligten: „Ich war sehr ergriffen, wie viel Geld die Firmen in die Hand genommen haben und wie viele namhafte Künstler sich bereit erklärt haben, hierbei mitzumachen – ihr habt wirklich für strahlende Gesichter bei den Kids gesorgt. Danke!“

Geschenke für Kinder im Krankenhaus

Dank dieser großzügigen Versteigerungssumme brachte das Antenne-Steiermark-Team den Weihnachtszauber bereits zwei Wochen vor dem 24. Dezember ins Kinderzentrum des Universitätsklinikums Graz und überreichte den kleinen Patienten Geschenke im Wert von 10.000 Euro. Von Lego und Playmobil über Lerncomputer und Puppenküche war alles dabei. Außerdem konnte mit dem Erlös die Ausstattung einiger Stationen um neue Babyschalen, Kindersitze, Spielzeug und Kinderbücher erweitert werden.

„Wir arbeiten hier an der Kinderklinik meist am Rande von Trauer, Bedrückung und Tragödien. Mit dieser Charity-Aktion haben die Antenne, die spendenbereiten Firmen und die Musiker den Kindern ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Und glauben Sie mir, diese Freude ist keine kurzfristige und wird noch lange bis ins nächste Jahr anhalten. Ein großes Dankeschön von uns allen dafür“, zeigt sich Holger Till, Vorstand der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendchirurgie, sichtlich gerührt.

Antenne-Konzerthighlight mit letztem Auftritt der Tagtraeumer

Die Spitzenmusiker Tagtraeumer, Julian le Play, Lemo, Thomas Spitzer sowie Josh. und Thorsteinn Einarsson erklärten sich mit Freuden bereit, dieses Antenne-Charitykonzert zu einem ganz besonderen Erlebnis zu machen.

Den musikalischen Anfang machte der österreichisch-isländische Musiker Thorsteinn Einarsson, der beim Antenne-Weihnachtskonzert vom ersten Takt an auf die stimmgewaltige Unterstützung des Publikums zählen konnte. Anschließend heizte Lemo den Skyroom über den Dächern von Graz mit Hits wie „Himmel über Wien“ und „So leicht“ ein, bevor die sympathischen Jungs von Tagtaeumer die Bühne zum letzten Mal betraten.

„Begonnen hat alles mit der Antenne und es endet auch vorerst bei der Antenne: Unser allererstes Radiointerview haben wir damals diesem Sender gegeben und heute nehmen wir etwas Abschied bei der Antenne, denn der heutige Auftritt wird für einige Zeit das letzte Tagtraeumer-Konzert sein“, verkündete Sänger und Songschreiber Thomas Schneider sichtlich wehmütig.

Trotz dieses emotionalen Abschieds brachte der Newcomer 2018 Josh. mit seinem Sommerhit „Cordula Grün“ den gesamten Skyroom zum Tanzen, bevor Julian le Play mit seiner gefühlvollen Stimme und seinen kraftvollen Texten das Publikum beim Weihnachtskonzert verzauberte.

Als exklusives Extra und absolute Premiere spielte Thomas Spitzer von der EAV gemeinsam mit Lemo als Draufgabe noch drei Songs, darunter ihren gemeinsamen friedens(sehn)süchtigen Song „Gegen den Wind" sowie den EAV-Klassiker „Morgen“ – der auch aus Lemos Mund große Begeisterung auslöste.

Und da dies ein Weihnachtskonzert war, durfte die Hymne dieser Jahreszeit nicht fehlen: Als krönenden Abschluss performten alle Künstler gemeinsam den Wham-Hit „Last Christmas“ und sorgten damit für den stimmungsvollen Ausklang eines gänsehautreichen Abends.

Alle Videos und gesamtes Konzert zum Nachhören

Für alle, die beim Weihnachtskonzert nicht dabei sein konnten, hat die Antenne noch ein besonderes Weihnachtszuckerl zu bieten: Das gesamte Konzerthighlight gibt es am 24. Dezember um 12 Uhr auf Antenne Steiermark zum Nachhören sowie alle Videos und Fotos zum Konzert finden sich zum Nachschauen auf www.antenne.at – reinhören und genießen.

Rückfragen & Kontakt:

Manuel Krispl
Marketingleitung
Antenne Steiermark & Kärnten

Antenne Steiermark
Regionalradio GmbH & CoKG
Gadollaplatz 1
8010 Graz
T: +43 316 8090 31144
M: +43 664 855 1144
manuel.krispl@antenne.at
www.antenne.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SME0001