Neues ORF Burgenland-Kochbuch „Mahlzeit Burgenland – Burgenländische Hochzeitsmehlspeisen“ präsentiert

Eisenstadt (OTS) - Was wäre eine burgenländische Hochzeit ohne die traditionellen Mehlspeisen? Dobostorte, Schaumrolle, Ilonkaschnitten, Grammel-pogatscherl und vieles mehr sind im neuen Buch „Mahlzeit Burgenland – Burgenländische Hochzeitsmehlspeisen“ zu finden. Es umfasst 35 Rezepte süßer, burgenländischer Köstlichkeiten und ist ab sofort erhältlich. Fotograf Andi Bruckner hat die Rezeptideen von Irmgard Pomper in wunderschönen Bildern festgehalten. Der burgenländische Mundartdichter Hans H. Piff hat ein launiges Vorwort über den Brauch der Hochzeitsmehlspeisen verfasst.

Buchpräsentation

Gestern Mittwoch, dem 12. Dezember 2018, lud der ORF zur Präsentation des Buches ins Landesstudio. Die beiden „Mahlzeit Burgenland“-Moderatoren Silvia Scherleitner und Georg Prenner stellten das Buch im Gespräch mit Fotograf Andi Bruckner aus Pinkafeld und Konditormeisterin Irmgard Pomper aus Olbendorf vor. Die „Funkhaus Band“ sorgte für musikalischen Hörgenuss.

„Die Kochbücher zur beliebten ORF-Sendung ‚Mahlzeit Burgenland‘ sind nach wie vor sehr gefragt. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, diese erfolgreiche Serie fortzusetzen“, so ORF-Landesdirektor Werner Herics.

In dem 84 Seiten umfassenden Bildband sind 35 Rezepte burgenländischer Köstlichkeiten jeweils mit Foto zu finden. „Mahlzeit Burgenland – Burgenländische Hochzeitsmehlspeisen“ ist im Verlag Nentwich erschienen und zum Preis von 13,20 Euro beim ORF Burgenland Kundendienst unter 02682/646 02 und im burgenländischen Buchhandel erhältlich.

Fotos zur Präsentation:
https://cloud.orf.at/index.php/s/T6YDdiFCNFCaact

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Burgenland
Barbara Marchhart
02682/700/27447
barbara.marchhart@orf.at
http://burgenland.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBG0001