Verkehrsunfall mit lebensgefährlicher Eigenverletzung

Wien (OTS) - Datum: 11.12.2018
Uhrzeit: 23:05 Uhr
Adresse: 15., Winckelmannstraße

Ein 41-jähriger PKW-Lenker befuhr die Winckelmannstraße, als er laut Angaben von Unbeteiligten infolge weit überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern kam und die Herrschaft über sein Fahrzeug verlor. Das Auto stieß in Folge gegen drei Bäume und geriet in Brand. Zeugen gelang es, den schwerverletzten Lenker aus dem Fahrzeug zu ziehen. Der 41-Jährige musste in einem Krankenhaus notoperiert werden. Es kamen bei dem Unfall keine weiteren Personen zu Schaden, das Auto sowie die betroffenen Alleebäume wurden schwer beschädigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002