AVISO: Verteidigungsministerium gibt Startschuss für neue „Sicherheitsschule“

Wien (OTS) - Am Dienstag, den 27. November 2018, präsentiert Generealsekretär des BMLV Wolfgang Baumann gemeinsam mit dem Kommandanten der Theresianischen Militärakademie Karl Pronhagl und Vizebürgermeister von Wiener Neustadt Christian Stocker, das Projekt der neuen „Berufsbildenden Höheren Schule für Führung und Sicherheit“ am Campus der Theresianischen Militärakademie. Generalsekretär Baumann unterzeichnete das Ressortübereinkommen mit dem Bildungsministerium (BMBWF) und gibt somit den Startschuss für das Projekt „Sicherheitsschule“.

Medienvertreter sind herzlichst eingeladen an dem Medientermin teilzunehmen.

Ablauf:
09.45 Uhr Beginn

10.00 Uhr Pressekonferenz mit Generalsekretär Wolfgang Baumann, Kommdandant der Militärakademie Karl Pronhagl, Vizebürgermeister Christian Stocker

10.30 Uhr Führung durch die Bibliothek, Führungssimulator und Fitnessbereich

Es bestehen Film- und Fotomöglichkeiten!

Um Anmeldung wird unter presse@bmlv.gv.at oder +43664 622 1005 ersucht.

Zeit:
27. November 2018, 09:45 Uhr

Ort:
2700 Wiener Neustadt, Burgplatz 1,
Theresianischen Militärakademie im Rittersaal

Verteidigungsministerium gibt Startschuss für neue „Sicherheitsschule“

Am Dienstag, den 27. November 2018, präsentiert Generealsekretär des BMLV Wolfgang Baumann gemeinsam mit dem Kommandanten der Theresianischen Militärakademie Karl Pronhagl und Vizebürgermeister von Wiener Neustadt Christian Stocker, das Projekt der neuen „Berufsbildenden Höheren Schule für Führung und Sicherheit“ am Campus der Theresianischen Militärakademie.

Ablauf:
09.45 Uhr Beginn

10.00 Uhr Pressekonferenz mit Generalsekretär Wolfgang Baumann, Kommandant Karl Pronhagl, Vizebürgermeister Christian Stocker

10.30 Uhr Führung durch die Bibliothek, Führungssimulator und Fitnessbereich

Es bestehen Film- und Fotomöglichkeiten!

Datum: 27.11.2018, 09:45 - 11:30 Uhr

Ort: Theresianische Militärakademie, Rittersaal
Burgplatz 1, 2700 Wiener Neustadt, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung
Information & Öffentlichkeitsarbeit / Presse
+43 664-622-1005
presse@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at
@Bundesheerbauer

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001