Preiner: Kritik an Zerschlagung des Bergbauerninstituts

Wien (OTS/SK) - Massive Kritik an der Zerschlagung der Bundesanstalt für Bergbauernfragen kommt von SPÖ-Landwirtschaftssprecher Erwin Preiner. Das Bergbauerninstitut müsse am Leben erhalten werden. „Die von Bruno Kreisky gegründete wissenschaftliche Anstalt hat sich seit Jahrzehnten als wissenschaftliche Einrichtung bewährt und hat für kleinbäuerliche Betriebe und Bergbauern hochwissenschaftliche Expertisen und Grundlagen gelegt, dass es entsprechende Programme für die alpinen Regionen gibt“, sagte Preiner. „Der Bauernbund will offenbar keine kritische Auseinandersetzung mit alpinen und strukturschwächeren Regionen. Diese Maßnahme ist absolut der falsche Weg!“ **** (Schluss) ah/sc

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Parlamentsklub
01/40110-3570
klub@spoe.at
https://klub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0004